12.4 C
Stuttgart
Donnerstag, 26. Mai 2022

3M etabliert flexibles Arbeitsmodell in Zentraleuropa / Work Your Way ermöglicht Mitarbeitenden mehr Freiräume

Top Neuigkeiten

Neuss (ots) –

Arbeiten vor Ort, hybrid oder remote: Mitarbeitende bei 3M können die Rahmenbedingungen für ihre Tätigkeit nun noch stärker an ihren individuellen Präferenzen ausrichten. Basierend auf den Erfahrungen aus der Covid-19-Pandemie hat das Multitechnologieunternehmen das Konzept „Work Your Way“ entwickelt und garantiert seinen Beschäftigten so dauerhaft zeitliche wie örtliche Flexibilität.

An den US-amerikanischen 3M Standorten ist das Arbeitskonzept „Work Your Way“ bereits eingeführt. Mitarbeitende in der DACH-Region, Belgien und den Niederlanden profitieren seit Mai von mehr Freiheiten, langfristig wird das Programm weltweit ausgerollt. Das Konzept umfasst neben verschiedenen Abstufungen für mobiles Arbeiten auch flexiblere Arbeitszeiten.

Gestaltungsfreiheit als Schlüssel für Innovationsfähigkeit

„Bei 3M setzen wir seit jeher auf Freiräume, Eigeninitiative und Vertrauen. Diese Unternehmenskultur können wir mit ‚Work Your Way‘ noch stärker im Arbeitsalltag verankern“, erläutert Oliver Leick, Human Resources Leader für die Central Europe Region (CER) bei 3M. Zunächst gilt das neue Arbeitsmodell für Mitarbeitende außerhalb der Produktion. Perspektivisch sind entsprechende Varianten für alle Berufsgruppen vorgesehen. „Unserer ,Based on impact‘-Philosophie folgend stellen wir Ergebnisse in den Fokus und ermöglichen unseren Mitarbeitenden größtmögliche Freiheit darin, wie sie zum Unternehmenserfolg beitragen. So kommen wir dem Wunsch unserer aktuellen wie künftigen Beschäftigten nach Flexibilität und Unabhängigkeit nach und schaffen ein attraktives Arbeitsumfeld, das Innovationen und Produktivität fördert“, so Leick weiter.

Bessere Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

Mitarbeitende wählen mit „Work Your Way“ aus drei Optionen das für sie beste Modell. Bei „Mainly On-Site“ verbringen sie mehr als 80 Prozent ihrer Arbeitszeit an einem 3M Standort, bei „Hybrid“ sind es zwischen 20 und 80 Prozent. „Remote“ bezeichnet eine Tätigkeit weitestgehend ohne Präsenz auf dem Firmengelände. Darüber hinaus ermöglicht 3M noch mehr als zuvor, die Arbeitszeiten freier zu gestalten.

Neue Raumkonzepte fördern Begegnung und Kooperation

Meetings sind bei 3M virtuell organisiert, sodass sich Mitarbeitende unabhängig von ihrem Aufenthaltsort zuschalten und gleichberechtigt einbringen können. Persönliche Begegnungen dienen in erster Linie dem informellen Austausch, dem Netzwerken, Kreativ-Workshops, Teambuilding-Aktivitäten sowie Festivitäten. 3M gestaltet seine Räumlichkeiten dafür entsprechend um und verwandelt klassische Büro-Arbeitsplätze in eine kollaborative Arbeitsumgebung.

Flexibilität im Einklang mit rechtlichen Rahmenbedingungen

Auch wenn sich der Arbeitsort der Belegschaft zunehmend von den Firmenstandorten wegverlagert, legt 3M großen Wert auf Informations- und Arbeitssicherheit. So überprüft das Unternehmen anhand einer Risikobewertung, dass die Voraussetzungen für das mobile Arbeiten den Kriterien im Hinblick auf Datenschutz, Ergonomie und Arbeitssicherheit gerecht werden. Außerdem passt 3M „Work Your Way“ jeweils an lokale Gegebenheiten wie gesetzliche Arbeitszeitregelungen an und verankert das Konzept in Deutschland und Österreich auch in einer entsprechenden Betriebsvereinbarung.

Zeichen mit Leerzeichen: 3.330

Über 3M

3M wurde 1902 in Minnesota, USA, gegründet und zählt heute zu den innovativsten Unternehmen weltweit. Mit 95.000 Mitarbeitenden ist das Multitechnologieunternehmen in über 190 Ländern vertreten und erzielte 2021 einen Umsatz von 35 Mrd. US-Dollar. Grundlage für seine Innovationskraft ist die vielfältige Nutzung von 51 eigenen Technologieplattformen. Heute umfasst das Portfolio mehr als 55.000 verschiedene Produkte für fast jeden Lebensbereich. 3M hält über 25.000 Patente und macht rund ein Drittel seines Umsatzes mit Produkten, die seit weniger als fünf Jahren auf dem Markt sind.

Pressekontakt:
Ann-Charlott Stegbauer, Tel.: 0172-7674210
E-Mail: ger3M@fleishman.com
FleishmanHillard Germany GmbH
Blumenstraße 28
80331 München
Original-Content von: 3M Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -