9.6 C
Stuttgart
Samstag, 1. April 2023

Alibaba.com veröffentlicht Trends für die begehrtesten Kategorien auf dem deutschen Markt

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

„March Expo 2023“ startete am 1. März – Das globale Online Trade Event hilft deutschen KMU wettbewerbsfähig zu bleiben

Im vergangenen Jahr hat Alibaba.com, einer der weltweit größten B2B-E-Commerce-Plattformen, eine starke Verlagerung der deutschen klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) zum digitalen Handel wahrgenommen. Das Unternehmen verzeichnete innerhalb eines Jahres einen Anstieg der Anzahl der Einkäufer auf dem deutschen Markt um fast 50 Prozent – ein deutliches Zeichen dafür, dass immer mehr deutsche KMU auf digitales Global Sourcing setzen. Dieser Trend wird auch durch einen aktuellen Bericht von PwC¹ untermauert: Der digitale Handel rangiert mit 21 Prozent auf Platz zwei der „strategischen Schwerpunkte der Beschaffungsabteilungen“ in der DACH-Region.

Da immer mehr deutsche KMU ihre Beschaffungsbedürfnisse über digitale E-Commerce-Plattformen für den globalen B2B-Markt abwickeln, verzeichnete Alibaba.com in mehreren Kategorien dreistelliges oder nahezu dreistelliges Wachstum. Den stärksten Wachstum innerhalb der letzten zwölf Monate (Stand: Februar 2023) stellen folgende Kategorien dar:

– Erneuerbare Energien und Energiespeicherung;
– Elektrische Ausrüstung und Zubehör;
– Mode-Accessoires

Die Vorteile des globalen E-Commerce

Der Aufwärtstrend wurde von Experten und Branchenführern während einer Reihe von Alibaba.com-Roadshow-Veranstaltungen bestätigt, die das Unternehmen kürzlich in München, Hamburg und Berlin abhielt.

So hob Michael Schumann, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA), hervor, warum E-Commerce immer mehr an Bedeutung gewinnt: „Zum einen sind die Kosten für Produkte und Dienstleistungen niedriger, da digitale Marktplätze in der Regel kostengünstiger sind als traditionelle Beschaffungsmethoden. Außerdem steigert E-Commerce die Gesamteffizienz des Unternehmens, hilft beim Aufbau neuer globaler Verbindungen und trägt zur Diversifizierung der Lieferketten bei.“

Martin Groß-Albenhausen, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands für E-Commerce und Versandhandel in Deutschland (bevh), fügte hinzu: „Für den Einzelhandel ist es unabdingbar, seine Bezugsquellen global zu diversifizieren. Gleichzeitig müssen Unternehmen in ihrer Lieferkette stärker denn je auf Nachhaltigkeit achten.“

Dr. Florian Forster, Country Manager für Alibaba.com in der DACH-Region, sagte: „Wir haben von vielen unserer bestehenden und potenziellen Kunden gehört, dass sie auf bestimmte Punkte bei der globalen digitalen Beschaffung besonders achten: Verlässliche Lieferzeiten, Anpassungsfähigkeit der Hersteller, Transparenz der Lieferkette sowie Sicherheit der Transaktionen, um nur einige zu nennen. Mit der March Expo, einer der größten jährlichen Online-Veranstaltungen von Alibaba.com, wollen wir dem deutschen Mittelstand einen effizienten Zugang zur globalen digitalen Beschaffung ermöglichen.“

Start der „March Expo 2023“

Mit dem Ziel, mehr deutschen KMU einen effizienteren Zugang zum E-Commerce zu ermöglichen, führt Alibaba.com eine seiner größten jährlichen Veranstaltungen fort: Die March Expo. Diese einmonatige Veranstaltung, die als Online-Messe auf Alibaba.com stattfindet, wird rund um die Uhr auf der Plattform laufen und den Teilnehmern eine Reihe von Sonderveranstaltungen und Vorteilen bieten, darunter:

– Zwei Millionen neue Produkte von über 200.000 globalen Anbietern
– Niedrigster Preis der letzten 90 Tage für vier Millionen Produkte
– Zinsfreie und flexible Zahlungsbedingungen
– Erweiterter und umfassender Käuferschutz, der KMU von der Zahlung bis zur Lieferung absichert.

¹ https://ots.de/844BdQ

Pressekontakt:
Media consulta International Holding AG.
Gerrit Menk, Tel: +49 (0)30 – 65 000 494,
E-Mail: g.menk@mcgroup.com
Original-Content von: Alibaba.com, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -