6.5 C
Stuttgart
Mittwoch, 22. Mai 2024

Alnatura gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2024 / Nachhaltigstes Unternehmen der Branche Nahrungs- und Genussmittel / Vierter Nachhaltigkeitspreis seit 2011

Top Neuigkeiten

Darmstadt (ots) –

Alnatura ist Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2024 in der Kategorie Unternehmen. Die Fachjury würdigt mit dieser Auszeichnung die jahrzehntelange Vorreiter- und Vorbildrolle des Bio-Lebensmittelhändlers bei der nachhaltigen Transformation der Nahrungs- und Genussmittelbranche. Bereits 2011 und 2016 hat Alnatura in der Kategorie Unternehmen gewonnen, 2020 darüber hinaus in der Kategorie Architektur für den Unternehmenssitz Alnatura Campus in Darmstadt.

„Dass wir diese Würdigung im vierzigsten Jahr unseres Engagements für Bio-Lebensmittel erhalten, unterstreicht die Bedeutung eines vorausschauenden unternehmerischen Handelns. In dieser Zeit haben immer mehr Menschen die Sinnhaftigkeit des biologischen Landbaus erkannt. Allen unseren Kundinnen und Kunden möchten wir für ihre Kaufentscheidung danken, denn erst sie ermöglichen, dass wir unser Leitbild ‚Sinnvoll für Mensch und Erde‘ auch künftig in tägliches Handeln umsetzen können“, sagt Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura.

Mit zahlreichen Initiativen setzt sich das Unternehmen für mehr Bio ein. Zum Beispiel durch die Alnatura Bio-Bauern-Initiative, sie unterstützt konventionell wirtschaftende Landwirte finanziell bei der Umstellung auf Bio. Oder mit der Initiative Kuh und Kalb, die Höfe bei der Umstellung auf kuhgebundene Kälberaufzucht unterstützt und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Verbesserung des Tierwohls geht. Auch bei der Übernahme von sozialer und ökologischer Verantwortung in der gesamten Lieferkette nimmt Alnatura als eines der ersten We-Care-zertifizierten Unternehmen eine Vorreiterrolle ein.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird von der gleichnamigen Stiftung am 23. November 2023 in Düsseldorf verliehen.

Alnatura in Zahlen

Das Unternehmen Alnatura wurde 1984 von Götz Rehn gegründet, der bis heute in der Geschäftsführung tätig ist. Für sein Lebenswerk wurde Götz Rehn 2021 mit dem Deutschen Gründerpreis ausgezeichnet. Alnatura hat laut Kundenmonitor 2023 der Servicebarometer AG die zufriedensten Kundinnen und Kunden in Deutschland (Bestnote im Gesamtranking). Aktuell gibt es 154 Alnatura Super Natur Märkte in 75 Städten in 14 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden über 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert. Vertrieben werden diese in den eigenen Alnatura Bio-Märkten und europaweit in 14 Ländern in rund 13.400 Filialen verschiedener Handelspartner. Als eines der ersten Unternehmen ist der Bio-Händler seit 2021 nach dem neuen umfassenden We-Care-Standard für soziale und ökologische Gerechtigkeit entlang der Lieferkette zertifiziert. Alnatura beschäftigt rund 3.470 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 220 Lernende. Im Geschäftsjahr 2021/2022 erwirtschaftete Alnatura einen Netto-Umsatz von 1,12 Milliarden Euro.

Pressekontakt:
Constanze Klengel
Alnatura Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mail: [email protected]
Tel.: 06151/356-6000
Original-Content von: Alnatura Produktions- und Handels GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -