6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 13. Juni 2024

Bauunternehmen suchen Verstärkung: Netzwerkexpertin verrät, wie sie die A-Player findet und überzeugt

Top Neuigkeiten

Frankfurt am Main (ots) –

Der Arbeitskräftemangel trifft die Baubranche hart und die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern übersteigt das Angebot bei Weitem. In diesem schwierigen Umfeld ist das Finden und Binden von A-Playern, den höchstqualifizierten Fachkräften, zur zentralen Aufgabe geworden. „Das Geheimnis besteht darin, nicht nur die richtigen Leute zu finden, sondern auch zu wissen, wie man sie für eine neue Position begeistern kann“, erklärt Kaita Ronn.

„A-Player haben spezifische Erwartungen und Bedürfnisse. Es geht darum, diese zu verstehen, passende Möglichkeiten aufzuzeigen und sie effektiv zu kommunizieren. Dafür braucht es ein gutes Gespür, eine klare Botschaft und manchmal auch einen kreativen Ansatz.“ Kaita Ronn ist Netzwerkexpertin und arbeitet täglich mit Unternehmen der Baubranche zusammen. Wie sie trotz Fachkräftemangel tagtäglich A-Player findet und überzeugt, verrät sie in diesem Artikel.

Wie A-Player Produktivität und Rentabilität steigern

Weil sie gerade im Vergleich zu Durchschnittsarbeitskräften eine außergewöhnliche Leistung erbringen, nehmen A-Player einen signifikanten Einfluss auf die Produktivität und Rentabilität eines Unternehmens. Sie zeichnen sich durch ihre Kompetenzen, ihre Kreativität und ihre Motivation aus und sind oft die treibende Kraft hinter Innovationen und Verbesserungen. Darüber hinaus setzen diese Top-Performer hohe Standards, die das gesamte Team zu Höchstleistungen inspirieren, und tragen dazu bei, eine Kultur der Exzellenz im Unternehmen zu etablieren. Durch ihre Führungsqualitäten und ihre Vorbildfunktion beeinflussen sie somit das Arbeitsklima enorm und tragen zur Mitarbeiterbindung bei.

A-Player finden: Schlüsselmerkmale und Rekrutierungsstrategien

Die Identifizierung von erstklassigen Mitarbeitern erfordert ein klares Verständnis der erforderlichen Fähigkeiten und Eigenschaften für die Rolle sowie einen aufmerksamen und strategischen Rekrutierungsprozess. A-Player zeichnen sich nicht nur durch ihre beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen aus, sondern auch durch ihre Persönlichkeit, ihre Einstellung und ihre Anpassungsfähigkeit an die Unternehmenskultur. Einige Schlüsselmerkmale von derartigen Top-Performern sind unter anderem hohe Selbstmotivation, ausgezeichnete Problemlösungsfähigkeiten, die Fähigkeit zur Teamarbeit und eine starke Lernbereitschaft. Es ist wichtig, sowohl die Hard Skills als auch die Soft Skills von Kandidaten durch gründliche Interviews, Beurteilungstests und Referenzüberprüfungen zu bewerten.

Verstehen, begeistern, binden: Strategien für die Gewinnung von Top-Performern

Um A-Player für eine Position zu begeistern, ist ein überzeugendes und attraktives Angebot unerlässlich. Es sollte neben einem angemessenen Gehalt auch berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, ein positives Arbeitsumfeld und die Möglichkeit, bedeutende Beiträge zu leisten, umfassen. Dabei ist es entscheidend, die spezifischen Erwartungen und Bedürfnisse der gesuchten Top-Performer zu verstehen und darauf zu reagieren, indem man zeigt, wie die Position und das Unternehmen diese erfüllen können. Gleichzeitig muss die Kommunikation klar und authentisch sein, um Vertrauen aufzubauen und die Mitarbeiterbindung zu stärken. Kreative Ansätze, wie maßgeschneiderte Leistungsanreize oder flexible Arbeitsbedingungen, können ebenfalls hilfreich sein, um A-Player zu begeistern.

Über Kaita Ronn:

Kaita Ronn ist Netzwerkexpertin für die Baubranche und unterstützt mit der TOPEOPLE GROUP Bauunternehmen bei der Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften. Mit der Direktsuche erzielt sie die besten Resultate und identifiziert geeignete Kandidaten, um sie direkt anzusprechen und zu überzeugen. Zahlreiche große Unternehmen wie Strabag, Züblin, Drees & Sommer, Goldbeck und Vinci setzen auf das Team um Kaita Ronn. Die TOPEOPLE GROUP begleitet Kandidaten durch den gesamten Prozess und sucht auf Wunsch nach geeigneten Unternehmen für Fach- und Führungskräfte. Mehr Informationen dazu unter: https://www.topeople.de

Pressekontakt:
TOPEOPLE GROUP GmbH
https://www.topeople.de/
E-Mail: [email protected]

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -