-2.5 C
Stuttgart
Freitag, 9. Dezember 2022

Bundesweit verfügbar: E.ON Smart Control App sorgt für Transparenz bei Stromverbrauch und -kosten

Top Neuigkeiten

München (ots) –

– Digitale Anwendung gibt Kundinnen und Kunden hilfreiche Einblicke in den eigenen Stromverbrauch – in Echtzeit
– E.ON treibt Digitalisierung der Energiewelt voran
– Das sind die Voraussetzungen für die Nutzung des Angebots

Stromverbräuche in Echtzeit verfolgen, aktuelle Kosten im Blick behalten: Ab sofort ist die E.ON Smart Control App deutschlandweit nutzbar, die Kundinnen und Kunden einen besseren Überblick beim Stromverbrauch verschafft. Mithilfe der digitalen Anwendung lässt sich unter anderem darstellen, wie viel Strom einzelne Haushaltsgeräte wie Kühlschrank oder Waschmaschine monatlich benötigen – der eigene Stromverbrauch lässt sich sogar in Echtzeit im 10-Sekunden-Takt verfolgen. Auch die täglichen Stromkosten und weitere Verbrauchsanalysen lassen sich über die App einsehen, außerdem bietet sie einen nützlichen Alarm bei erhöhtem Energiebedarf und Energiespartipps. So haben die Nutzer Verbrauch und Kosten immer zuverlässig im Blick, eine mögliche Nachzahlung in der Strom-Jahresrechnung lässt sich unkompliziert vermeiden.

Energie dank Digitalisierung effizienter nutzen

„Als E.ON wollen wir die Digitalisierung der Energiewelt vorantreiben. Unsere Smart Control App ist ein wichtiger Baustein dafür“, so Dorothee Ritz, Geschäftsführerin für Produktlösungen und Digitales bei der E.ON Energie Deutschland GmbH. „Die Anwendung hilft unseren Kundinnen und Kunden dabei, Transparenz über den eigenen Stromverbrauch zu bekommen. Somit haben sie nicht nur ihre Kosten besser im Blick – mithilfe der Verbrauchsanalysen unterstützen wir sie auch aktiv dabei, ihren Energiekonsum nachhaltiger zu gestalten. Das Angebot ist also ein konkretes Hilfsmittel im Alltag, um Geld zu sparen und gleichzeitig Energie effizienter nutzen zu können.“

So erhalten Kundinnen und Kunden Zugang

Bisher war es mit analogen Stromzählern, sogenannten Ferraris-Zählern mit Drehscheibe, nicht möglich, den Stromverbrauch einzelnen Geräteklassen zuzuordnen oder die Verbräuche tagesscharf per App zu erfassen. Denn im Regelfall wurde der Zähler nur einmal im Jahr abgelesen, um den Jahresverbrauch zu berechnen. Die E.ON Smart Control App bietet stattdessen volle Transparenz.

Voraussetzung für die Nutzung ist ein digitaler Stromzähler des Typs „mME“ (moderne Messeinrichtung). In Zukunft soll jeder Haushalt in Deutschland über einen intelligenten oder digitalen Stromzähler verfügen, so sehen es die gesetzlichen Planungen vor. Sollte der Digital-Zähler bei Smart Control-Interessenten noch nicht vorhanden sein, bietet E.ON einen Zählerwechsel in Kombination mit dem passenden Stromtarif „E.ON Ökostrom Clever“ an. Durch die von E.ON bereitgestellte Plug&Play Hardware bestehend aus dem optischen Ausleser und dem E.ON Smart Control Stecker werden die Messwerte und Zählerstände verarbeitet und in der der App visualisiert. Die Hardware ist direkt über E.ON erhältlich und lässt sich einfach in wenigen Schritten einrichten – über die genauen Voraussetzungen für E.ON Smart Control können sich Interessierte zum Beispiel online informieren. Die App gibt es für iOS und Android, die Funktionen sind außerdem über eine Webapp abrufbar. Den Demo-Modus können Sie hier über den entsprechenden Menüpunkt einsehen (https://smartcontrol.eon.de/).

Gemeinsam mit Verbrauchern konzipiert

Die Anwendung wurde gemeinsam mit Kundinnen und Kunden entwickelt. Die Daten werden DSGVO-konform in einem Rechenzentrum hinterlegt, Verbraucherinnen und Verbraucher können ihre detaillierten Verbrauchs-Analysen erst nach expliziter Zustimmung einsehen. Alle Informationen zum Produkt sowie den genauen Voraussetzungen zur Nutzung finden Sie hier: https://www.eon.de/de/pk/smarthome/control.html

Pressekontakt:
E.ON Energie Deutschland GmbH
Arnulfstraße 203
80634 München
www.eon.deArne Schleef
Tel.: +49 89 1254-1242
Original-Content von: E.ON Energie Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -