23.7 C
Stuttgart
Sonntag, 28. Mai 2023

CIIE bietet ausländischen Unternehmen eine wichtige Plattform für Expansion auf dem chinesischen Markt

Top Neuigkeiten

Shanghai, China (ots) –

CIIE ist die erste nationale Importmesse der Welt mit einem kumulierten Umsatz von mehr als 340 Milliarden US-Dollar in den letzten fünf Jahren. Über 100 Ländern, Regionen und internationalen Organisationen aus fünf Kontinenten nehmen an jeder Messe teil und rund 2.000 repräsentative neue Produkte, Technologien und Dienstleistungen entscheiden sich für CIIE fürs Debüt.

CIIE bittet globalen Unternehmen gleichzeitig eine wichtige Plattform für Expansion auf dem chinesischen Markt. Guo Jing, Geschäftsführer für Bereich Diabetes Care von Fa. Abbott auf dem chinesischen Festland und in Hongkong, sagte: „Wir haben vom Spillover-Effekt der Messe profitiert: Drei Abbott-Produkte wurden nach der CIIE 2020 in China eingeführt, und China ist einer der wichtigsten Märkte für Abbott.“

Mehr als 2 800 Unternehmen aus 127 Ländern und Regionen nahmen an der 5. CIIE teil, darunter 284 der weltweit führenden Forbes Top500 Unternehmen und Branchenführer. Unternehmen aus der ganzen Welt, insbesondere aus Brasilien, Argentinien und Uruguay, stellten mit großem Interesse aus.

Federico Brusau, commercial consul of the Consulate General of Argentina in Shanghai, sagte: „CIIE ist zu einem Tor für globale Unternehmen geworden, um in Chinas Städte der ersten, zweiten und dritten Reihe und sogar in kleinere Städte zu gelangen.“

Als wichtiger Teil der CIIE konzentriert sich das Hongqiao International Economic Forum auf das Kernthema „globale Offenheit“ und die funktionale Positionierung „internationaler öffentlicher Güter“ und wird von der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) als hochkarätige Dialog- und Austauschplattform für internationale Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gewürdigt.

Das 5. Hongqiao-Forum stand unter dem Motto „Stimulierung neuer Dynamiken globaler Offenheit und gemeinsame Nutzung neuer Chancen für Zusammenarbeit und Entwicklung“ und befasste sich mit aktuellen Themen der globalen Offenheit und Entwicklung. Dabei hielten Regierungsvertreter, Nobelpreisträger, Akademiker und Experten, Wirtschaftsvertreter und Leiter internationaler Organisationen aus dem In- und Ausland Reden zu aktuellen internationalen Themen.

Die 6. CIIE wird vom 5. bis 10. November 2023 vollständig offline in Shanghai stattfinden. Mehr als 500 Unternehmen haben sich bereits als Aussteller für die Unternehmensmesse mit einer Ausstellungsfläche von mehr als 210.000 Quadratmetern angemeldet. Unter ihnen wird die nationale umfassende Ausstellung in diesem Jahr wieder vollständig offline ausgetragen.

Es wird berichtet, dass die 6. CIIE auch die globalen Roadshow-Aktivitäten verstärken und eine Vielzahl von Aktivitäten entwickeln wird, um mehr persönliche Kommunikations- und Interaktionsmöglichkeiten für alle Aussteller zu schaffen und mehr Möglichkeiten für alle teilnehmenden KMUs anzubieten. Anfang März wurden die globalen Werbeaktivitäten der 6. CIIE in Hong Kong und Macau erfolgreich organisiert. Viele Aussteller und Unternehmen unterzeichneten Verträge zur Teilnahme an der 6. CIIE vor Ort bei den Werbeaktivitäten, und die Veranstaltung erzielte positive Ergebnisse. In der Zukunft wird CIIE aktiv globale Roadshows in Lateinamerika, Europa, Südostasien und anderen Teilen der Welt durchführen, um die Möglichkeiten der CIIE mit der Welt zu teilen.

Die Anmeldung für die 6. CIIE ist jetzt in vollem Gange, also sichern Sie sich Ihren Stand unter: https: //www.ciie.org/exhibition/f/book/register?locale=en (https://www.ciie.org/exhibition/f/book/register?locale=en)

Pressekontakt:
Frau Cui Yan
Tel.: 0086-21-968888
E-Mail: ciie2022@ciie.org
Webseite: http: //www.ciie.org/zbh/en/
Facebook: https: //www.facebook.com/ciieonline
Twitter: https: //twitter.com/ciieonline
Original-Content von: CIIE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -