2.7 C
Stuttgart
Donnerstag, 1. Dezember 2022

Daniel Bidmon: Die drei Bausteine für ganzheitliches Online-Marketing

Top Neuigkeiten

München (ots) –

Daniel Bidmon ist ambitionierter Online-Unternehmer und der Gründer der ECOM HOUSE GmbH. Nachdem er selbst jahrelang einen eigenen Onlineshop betrieben hat, hilft er nun gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Emanuele Maragno erfolgreich anderen Händlern dabei, die richtigen Kunden zu gewinnen. Dafür setzt er auf ein ganzheitliches Marketing-Konzept aus drei Bausteinen.

Knapp 120.000 Online-Shops gibt es in ganz Deutschland – Tendenz steigend. Wer zu den besten auf dem Markt gehören möchte, der braucht nicht nur einen übersichtlichen Onlineshop und eine überzeugende Produktpalette, sondern vor allem die richtige Marketing-Strategie. Viele Gründer und Jungunternehmer legen die Prioritäten in ihrem Business allerdings anders. Sie kümmern sich zuerst um den perfekten optischen Onlineauftritt und die Perfektionierung ihrer Produkte. Die fehlende Marketing-Strategie führt dann oft dazu, dass die richtigen Kunden nicht auf das Angebot aufmerksam werden, weiß Daniel Bidmon, Marketing-Experte und Gründer der ECOM HOUSE GmbH.

„Viele Händler wissen nicht, wie man die Sprache der Zielgruppe spricht und verkaufsstarke Werbekampagnen erstellt“, erklärt der Experte. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Emanuele Maragno hilft er Digitalunternehmen deshalb mit einfachen Schritten, mehr Kunden für ihren Onlineshop zu generieren. Aus eigener Erfahrung weiß Daniel Bidmon, wie man seine digitale Marke auf achtstellige Jahresumsätzen skalieren kann.

Um auch seinen Kunden eine solche Erfolgsgeschichte zu ermöglichen, setzt der E-Commerce-Experte auf ganzheitliches Online-Marketing. „Das besteht aus drei Bausteinen. Der Erste umfasst den Vertrauensaufbau durch Influencer-Marketing. Im zweiten Schritt schalten wir bezahlte Werbeanzeigen auf den gängigen sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook und TikTok“, erklärt Bidmon. Der dritte Baustein ist E-Mail-Marketing, um die Markenbindung der neugewonnenen Kunden aus dem ersten und zweiten Baustein zu intensivieren, Folgekäufe zu generieren und den individuellen Kundenwert zu steigern.

Daniel Bidmon erklärt die drei Bausteine für erfolgreiches und ganzheitliches Online-Marketing

„Um mit seinem Produkt heutzutage überhaupt im Online-Massenmarkt Fuß zu fassen, braucht man die richtigen Influencer“, erklärt der Marketing-Profi. Influencer sind Menschen, die einen gewissen Einfluss auf ihre Community haben, weil sie aktiv zur Meinungsbildung beitragen und sich teilweise seit Jahren eine Vertrauensbasis und ein Experten-Image aufgebaut haben. Indem Onlineshops mit den passenden Influencern zusammenarbeiten, können sie das Vertrauen für die eigene Marke nutzen. Die ECOM HOUSE GmbH unterstützt ihre Kunden dabei, die richtigen Menschen dafür zu finden.

Warum sich Influencer-Marketing so sehr lohnt, erklärt E-Commerce-Experte Bidmon an einem Beispiel: „Angenommen, ein Influencer hat 100.000 Follower und ist im Bereich Make-up tätig. Die Follower folgen der Person also vor allem wegen der hilfreichen Tipps zum Thema Make-up. Als Onlinehändler in der Beauty-Branche kann ich dieses Vertrauen in die Expertise des Influencers jetzt für mich nutzen, indem ich den Influencer beauftrage, eine Produktempfehlung auszusprechen. Dadurch strahlt das Vertrauen mit der Zeit auch auf mein Produkt ab. Das wiederum steigert die Brand-Awareness und steigert die Zahl der Verkäufe.“

Der zweite Baustein von Daniel Bidmons ganzheitlichem Marketing-Konzept sind bezahlte Social-Media-Kampagnen. Die zielgruppenspezifischen Ads auf Facebook. Instagram, TikTok, Snapchat und Google sind vor allem für die Kundengewinnung gedacht. „Damit versuchen wir, das im ersten Schritt aufgebaute Vertrauen durch die Influencer zu nutzen, um die richtigen Kunden für das eigene Angebot zu generieren“, erklärt der Marketing-Experte.

Marketing-Experte über die Basis einer erfolgreichen Kundengewinnung

Daniel Bidmon und sein Team arbeiten dafür mit unterschiedlichen Creatives wie Videos, Grafiken, User generated Content und klassischen Promotion Kampagnen. Voraussetzung für eine gut funktionierende Social-Media-Kampagne ist das grundlegende Verständnis der eigenen Zielgruppe. „Man muss wissen, wo die Schmerzpunkte der Zielgruppe liegen, ihre Wünsche und Bedürfnisse genau kennen, um die dann in der Ansprache auch adressieren zu können.“

Auf Basis der beiden ersten Schritte stellt E-Mail-Marketing den dritten – und nachhaltigsten Baustein dar. Daniel Bidmon erklärt das Ganze so: „Wenn man bisher einen guten Job gemacht hat und neue Kunden für sich gewinnen konnte, muss man diese nun gezielt an sich binden.“ Mit automatisierten E-Mail-Sequenzen und manuellen Werbekampagnen, die direkt im E-Mail-Postfach der Kunden landen, können Onlinehändler den Kundenwert langfristig steigern, eine Vertrauensbeziehung aufbauen und neue Verkäufe generieren. Der Marketing-Experte ist sich sicher: „Das ist die profitabelste Möglichkeit für Onlineshops – und kann oftmals sogar deutlich gewinnbringender sein, als groß angelegte Performance-Marketing-Kampagnen.“

Sie möchten sich erfolgreich am Markt positionieren und langfristig mehr Kunden generieren? Melden Sie sich jetzt bei Daniel Bidmon von ECOM HOUSE (https://www.ecomhouse.com/de) und buchen Sie ein Analysegespräch.

Pressekontakt:
ECOM HOUSE GmbH
Daniel Bidmon
E-Mail: team@ecomhouse.com
Webseite: https://www.ecomhouse.com/de

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -