6.5 C
Stuttgart
Mittwoch, 24. April 2024

Der spanische Hersteller Amaco C.I.F informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Trauben dunkel, kernlos, Sorte: Crimson, Ursprung: Spanien, 500g“.

Top Neuigkeiten

Murcia (ES) (ots) –

Der spanische Hersteller Amaco C.I.F ruft das Produkt „Trauben dunkel, kernlos, Sorte: Crimson, Ursprung: Spanien, 500g“ mit der Charge L-4103 zurück.

In „Trauben dunkel, kernlos, Sorte: Crimson, Ursprung: Spanien, 500g“ mit der Charge L-4103 wurde das Pflanzenschutzmittel Acetamiprid über dem gesetzlichen Grenzwert detektiert. Daher sollten die Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht verzehren.

Das betroffene Produkt „Trauben dunkel, kernlos, Sorte: Crimson, Ursprung: Spanien, 500g“ mit der Charge L-4103 des Herstellers Amaco C.I.F wurde bei Lidl in Deutschland in den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl in Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Trauben dunkel, kernlos, Sorte: Crimson, Ursprung: Spanien, 500g“ mit der Charge L-4103 des Herstellers Amaco C.I.F betroffen. Andere bei Lidl in Deutschland verkaufte Trauben sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Amaco C.I.F entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Pressekontakt:
Pressestelle Lidl in Deutschland
07063/931 60 90 · [email protected]
Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -