6.5 C
Stuttgart
Dienstag, 25. Juni 2024

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für die ARD

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

Die ARD ist für ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit als Vorreiter und Vorbild in der deutschen Medienwirtschaft mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden.

In Zusammenarbeit mit der DIHK, dem Bundesumweltministerium und anderen Partnern zeichnet die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in diesem Jahr erstmals Unternehmen aus 100 Branchen aus. Verliehen wird der Preis am 23. November in Düsseldorf.

Von ökologischer Medienproduktion bis Diversität

Die ARD setzt als Medienhaus, Arbeitgeberin und Unternehmen systematisch und ganzheitlich auf nachhaltiges Agieren – von ökologischer Medienproduktion, biodiversen Betriebsstandorten und Pedelecs für dienstliche Stadtfahrten über Green-IT-Innovationsprojekten, Diversitätsmaßnahmen vor und hinter der Kamera bis hin zu Job-Sharing-Angeboten, Compliance-Management und Investitionen in die deutsche Kreativlandschaft.

Zweiter ARD Nachhaltigkeitsbericht Mitte November

Das Engagement der ARD für mehr Nachhaltigkeit in den zum Senderverbund gehörenden ARD Medienhäusern wird sorgfältig analysiert und dokumentiert. Der Bericht, in welchem die ARD ihre Maßnahmen und Ziele für mehr ökologische, soziale und ökonomische Nachhaltigkeit darlegt, erschien erstmals im Jahr 2020. Mitte November wird der zweite Bericht veröffentlicht werden. Er zeigt neben den nachhaltigen Fortschritten erstmals auch das selbst gesetzte CO2-Reduktionsziel der ARD auf.

Den ARD-Nachhaltigkeitsbericht 2020 finden Sie hier (https://www.ard.de/die-ard/ARD-Nachhaltigkeitsbericht-102/).

Mehr Informationen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis finden Sie hier (https://www.nachhaltigkeitspreis.de/).

Pressekontakt:
ARD Kommunikation
[email protected]
0711 929-11030
Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -