6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 23. Mai 2024

EDEKA fördert Stiftungsprofessur für nachhaltiges Kauf- und Konsumverhalten an der Leuphana

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

Um Nachhaltigkeitsforschung und Wissenstransfer zu stärken, fördert die EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG ab 2024 eine Juniorprofessur für nachhaltiges Kauf- und Konsumverhalten an der Leuphana Universität Lüneburg. Die Finanzierung der Stiftungsprofessur ist zunächst auf einen Zeitraum von sechs Jahren ausgelegt. Darüber hinaus stellt EDEKA weitere Mittel für die Forschung bereit.

Als eines der führenden Unternehmen im Lebensmittelhandel in Deutschland möchte EDEKA mit der Einrichtung der Stiftungsprofessur einen Beitrag zur Förderung wissenschaftlicher Erkenntnisse für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft leisten und den wissenschaftlichen Austausch in diesem Themenbereich national wie international verbessern.

„Klimaschutz, Artenvielfalt, Ressourcenschonung – wir engagieren uns seit vielen Jahren für nachhaltigere Prozesse entlang der Wertschöpfungskette“, sagt Claas Meineke, Vorstandsmitglied der EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG. „Deshalb fördern wir auf wissenschaftlicher Ebene nun auch die Forschung rund um verantwortungsbewussten Konsum. Das Profil der Leuphana überzeugt uns, weil sie mit Blick auf Nachhaltigkeits- und Wirtschaftsthemen große interdisziplinäre Kompetenz mitbringt“, so Meineke weiter.

Leuphana-Präsident Sascha Spoun begrüßt das Engagement der EDEKA-Zentrale: „Die neue Professur erweitert unsere Möglichkeiten, Erkenntnisse über nachhaltiges Kauf- und Konsumverhalten zu gewinnen und für die Lehre fruchtbar zu machen.“

Erheblicher Forschungsbedarf erkennbar

Täglich treffen Millionen von Menschen an den deutschen Supermarktregalen und Bedientheken ihre individuellen Kauf- und Konsumentscheidungen. „Genau hier erkennen wir erheblichen Forschungsbedarf und möchten die Wissenschaft fördern, um Verbraucherinnen und Verbrauchern zukünftig noch vielfältigere Möglichkeiten für nachhaltige Einkäufe aufzuzeigen und sie so dauerhaft dafür zu begeistern“, betont EDEKA-Vorstand Claas Meineke.

Impulsgeber und Initiatoren der neuen Stiftungsprofessur sowie der Kooperation zwischen der Leuphana und EDEKA sind Professorin Monika Imschloß und Professor Jacob Hörisch. Monika Imschloß, Professorin für BWL, und hier insbesondere Marketing, erforscht unter anderem nachhaltiges Konsumentenverhalten in Handels-Kontexten. Jacob Hörisch ist Experte für Nachhaltigkeitsökonomie. Er beschäftigt sich unter anderem mit Nachhaltigkeitsmanagement und nachhaltigem Konsum.

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.500 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“ und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie BUDNI oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2022 mit rund 11.100 Märkten und rund 408.900 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 66,2 Mrd. Euro. Mit rund 19.300 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Pressekontakt:
EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
E-Mail: [email protected]
https://verbund.edeka
Original-Content von: EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -