-0.3 C
Stuttgart
Sonntag, 27. November 2022

Ende der Homeoffice-Pflicht: Die Arbeitswelt im Zeichen von New Work

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

Die Corona-Pandemie verändert den Arbeitsalltag stetig. Die nächste große Veränderung kommt mit dem Ende der Homeoffice-Pflicht. Das weiß auch der Stuttgarter B2B-Geschäftsaustatter KAISER+KRAFT. Deshalb erweitert das Unternehmen sein Sortiment um vielfältige Produkte, die den neuen Bedürfnissen und Gegebenheiten in der Arbeitswelt gerecht werden.

In diesen Zeiten müssen Büro und Homeoffice ebenso flexibel und anpassbar sein wie Arbeitnehmer:innen und Unternehmen. „Nicht nur wir bei KAISER+KRAFT haben gemerkt, dass für das neue mobile und flexible Arbeiten auch eine neue Arbeitsumgebung notwendig ist. Auch unsere Kunden fragen vermehrt nach Produkten, die in die neue Normalität passen“, erklärt Ðuliano Puhalj, Category Manager Bürobedarf bei KAISER+KRAFT. Aus diesem Grund hat der B2B-Geschäftsaustatter kürzlich neue Produkte für die moderne Arbeitsumgebung in das Sortiment mitaufgenommen.

Das neue Großraumbüro

„In diesen Zeiten entwickeln sich Büros immer mehr zu einem Ort der Begegnung, in dem gemeinsames Arbeiten im Fokus steht“, sagt Puhalj. Um die Gesundheit der Mitarbeiter:innen auch dort zu schützen, hat KAISER+KRAFT beispielsweise Bürodrehstühle (https://www.kaiserkraft.de/stuehle/buerodrehstuehle/buerodrehstuhl-syncro-clean/stoffbezug-antibakteriell/p/M11225807/?term=648400&articleNumber=648400), Whiteboards (https://www.kaiserkraft.de/praesentationen/schreibtafeln/hygiene-whiteboard/emaillierte-antibakterielle-tafelflaeche/p/M9548648/) und Garderobenschränke (https://www.kaiserkraft.de/schraenke/spinde-und-schliessfaecher/garderobenschrank-antibakteriell/breite-600-mm-2-abteile-a-298-mm/p/M7449805/) im Sortiment, die durch ihre antibakterielle Oberfläche die Entstehung und Ausbreitung von Bakterien verhindern. So gelingt kollaboratives Arbeiten in einer sicheren Umgebung.

In Großraumbüros kann der Geräuschpegel schnell ansteigen. Damit auch dort konzentriertes Arbeiten möglich ist, können Akustik-Deckenplatten (https://www.kaiserkraft.de/search/?text=akustik&filterBrand=EUROKRAFTbasic) verbaut oder Schreibtischtrennwände mit akustischer Dämmung genutzt werden. So wird Lärm reduziert und fokussiertes Arbeiten gefördert. Mobile Klimageräte (https://www.kaiserkraft.de/klimageraete/kuehlgeraete/c/13633479-KK/) und Ventilatoren (https://www.kaiserkraft.de/klimageraete/ventilatoren/c/63899_2-KK/) sorgen im Homeoffice und im Büro für angenehme Temperaturen, Luftreiniger (https://www.kaiserkraft.de/klimageraete/luftreiniger-luftwaescher/c/1184620-KK/) filtern Schadstoffe aus der Luft. Das ist nicht nur gut für die Gesundheit der Kolleg:innen, sondern erhöht die Leistungsfähigkeit und verringert Fehlerquoten. KAISER+KRAFT bietet zudem zahlreiche nachhaltige Produkte an, um so nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter:innen zu fördern, sondern auch die der Umwelt.

Auf gute Helfer kommt es an

Eine gute Beleuchtung am Arbeitsplatz schützt die Augen vor Überlastung und erhöht die Konzentrationsfähigkeit. Ein optimaler Abstand zum Bildschirm ist ebenso wichtig für Augen und Nacken, Notebookständer und einstellbare Monitorarme (https://www.kaiserkraft.de/bueroausstattung-buerobedarf/monitorhalter-tablethalter/c/11418702-KK/) können dabei helfen. Außerdem nehmen sie weniger Platz auf dem Schreibtisch ein.

Ob im Homeoffice oder im Büro, die meiste Zeit wird im Sitzen gearbeitet. Flexibel einstellbaren Bürostühle oder Sitzbälle sind abwechslungsreich, fördern die richtige Sitzpositionen und sind gut für den Rücken. Auch die Tischhöhe sollte richtig eingestellt sein. Unterarme sollten auf der Tischplatte aufliegen und die Oberarme einen rechten Winkel mit der Tischplatte bilden. „Höhenverstellbare Schreibtische (https://www.kaiserkraft.de/bueromoebel/schreibtische/c/63686_2-KK/) können sich individuell an jede:n Mitarbeiter:in anpassen und die Arbeitshaltung kann im Laufe des Tages flexibel geändert werden. Diese Art von Produkten wird besonders oft bei uns angefragt“, fasst Puhalj zusammen.

KAISER+KRAFT

KAISER+KRAFT ist einer der in Europa führenden Omnichannel-Händler für Betriebs-, Lager- und Büroausstattung im B2B-Bereich. Mit einer zentralen Serviceholding und drei Vertriebsmarken mit über 1.000 Mitarbeitern ist das Unternehmen in mehr als 20 europäischen Ländern vertreten. Zum Portfolio des Stuttgarter Unternehmens zählen über 100.000 Produkte für die komplette Geschäftsausstattung, darunter zahlreiche Produkte der Eigenmarke EUROKRAFT. Das Hauptaugenmerk von KAISER+KRAFT liegt auf den Bereichen Büro, Transport, Lager und Werkstatt. KAISER+KRAFT hat sich langfristig das Ziel gesetzt, eine Balance zwischen wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Belangen herzustellen und in Sachen Nachhaltigkeit Vorbild der Branche zu sein. Um dieses Bestreben umzusetzen, hat das Unternehmen bereits 2011 das Programm SCORE (Sustainable Corporate Responsibility), eingeführt.

Pressekontakt:
Presse KAISER+KRAFT: Natalia Cichos-Terrero c/o Beaufort 8 GmbH, Kriegsbergstraße 34, 70174 Stuttgart, Tel.: 0711/25773-73, Fax: 0711/25773-88, E-Mail: cichos-terrero@beaufort8.de, E-Mail: presse@kaiserkraft.de
Original-Content von: KAISER+KRAFT, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -