6.5 C
Stuttgart
Dienstag, 25. Juni 2024

enomyc führt druckpartner in die Zukunft

Top Neuigkeiten

Hamburg (ots) –

enomyc, eine der führenden Unternehmensberatungen für den Mittelstand, hat das Sanierungsverfahren für die insolvente druckpartner Druck- und Medienhaus GmbH durch die Veräußerung an einen Investor erfolgreich abgeschlossen. Die Druckerei wird nach einem Management-Buy-Out durch zwei der bisherigen Geschäftsführer weitergeführt, ein großer Teil der Belegschaft wurde von der neuen Druckpartner GmbH übernommen.

„Trotz attraktiver Angebote sowohl von Unternehmen aus der Branche als auch von Finanzinvestoren ist Druckpartner am Ende an zwei Mitglieder der Geschäftsführung verkauft worden, die das überzeugendste Konzept für eine erfolgreiche Zukunft der Druckerei geboten haben“, erläutert Robert Neufeld, Head of M&A und verantwortlicher Partner für das Projekt bei enomyc. Andrej Kirschke, Director M&A bei enomyc, ergänzt: „Wir sind froh über diese Lösung, denn sie sichert nicht nur die vollständige Befriedigung aller Gläubiger, sondern auch die Arbeitsplätze einer großen Zahl der qualifizierten Beschäftigten.“

Druckpartner zählt zu den führenden Großdruckereien für Bogendruckverfahren in Deutschland. 1975 gegründet, begann das Unternehmen mit der Produktion im Buch- und Offsetdruck und ist in den Folgejahren kontinuierlich gewachsen. Im Jahr 2022 erwirtschaftete druckpartner einen Umsatz von rund 22 Mio. EUR.

Nachdem die Druckerei in den vergangenen zwei Jahren unter anderem infolge der Coronapandemie, steigender Energiepreise, Ukrainekrieg und weiterer disruptiver Veränderungen im Markt in die Krise geraten war, entschieden sich die Geschäftsführer und Gesellschafter im Mai 2023 eine vorläufige Insolvenz in Eigenverwaltung – als geeignetes Instrument zur Neuausrichtung des Unternehmens an die veränderte Marktsituation – zu beantragen. Als Sachwalter wurden Rechtsanwalt Christoph Chrobok von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH bestellt, die Rechtsanwälte Thomas Ellrich und Dr. Franz Zilkens von der Kanzlei VOIGT SALUS waren als Generalbevollmächtigte eingesetzt.

Über enomyc:

enomyc ist eine europaweit tätige Beratung für mittelständische Unternehmen und wurde 2003 mit einer klaren Mission gegründet: Ein krisensicheres, nachhaltiges und leistungsstarkes Wachstum von Unternehmen im Digitalzeitalter zu fördern. Inzwischen ist enomyc eine der führenden Unternehmensberatungen für den Mittelstand mit Standorten in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München und Paris.

Seit der Gründung im Jahr 2003 hat enomyc Klienten in mehr als 1.200 Projekten erfolgreich begleitet und wurde seit 2014 zehnmal in Folge als „Beste Berater“ (brand eins), seit 2017 sechsmal mit dem TOP CONSULTANT Award sowie 2020 von der WirtschaftsWoche als Deutschlands beste Unternehmensberater ausgezeichnet.

Pressekontakt:
Cathleen Möbius, Head of Marketing
M +49 162 2544 592
T +49 40 300359-77
Neuer Wall 57
20354 Hamburg
[email protected]
www.enomyc.com
Original-Content von: enomyc, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -