6.5 C
Stuttgart
Freitag, 24. Mai 2024

FW Eigeltingen: Stundenlange Unwettereinsätze am 24.8. in Eigeltingen

Top Neuigkeiten

Eigeltingen (ots) –

Nach einem starken Gewitter mit Sturmböen wurde die Feuerwehr Abteilung Eigeltingen kurz nach 20 Uhr am 24. August alarmiert. Zu den anfangs gemeldeten 4 Einsatzstellen kamen im Laufe des Abends noch 2 weitere hinzu. Im Ortsgebiet waren mehrere Bäume umgestürzt.
In der Nähe des Sportplatzes war ein großer Teil einer Kastanie abgebrochen und ragte auf die Straße. Teile von großen Ästen lagen dort auch auf geparkten Fahrzeugen. Zwei große Fichten waren im Kuckuckstein auf die gesamte Straßenbreite umgestürzt. Die Baumkronen hatten nur knapp das Nachbarhaus verfehlt und waren dort im Garten liegengeblieben. Am Ortseingang aus Richtung Heudorf versperrten Äste eines durch den Sturm abgebrochenen Baumes die Fahrbahn. Die Bäume bzw. großen Äste wurden jeweils mittels Motorsäge zerkleinert und die Teile zur Seite geräumt. Bei den Notrufen zu von Häusern gefallenen Ziegeln und „Baum auf Dach“ war nach Erkundung kein Einsatz mehr der Feuerwehr erforderlich. Die Bewohner hatten den Schaden inzwischen selbst behoben und im 2. Fall bestand keine Gefährdung.
Aufwändig und zeitintensiv war hingegen der Einsatz an einem umgestürzten Baum, der eine so genannte Niederspannungsfreileitung berührte. Hier musste vor den Arbeiten das Kabel erst vom angeforderten Mitarbeiter der Netze BW stromlos geschaltet werden, so dass es in ein paar Häusern in diesem Bereich einige Zeit keine Elektrizität gab. Um den Stamm von oben vorsichtig zu entasten und abzusägen, stellte ein Angehöriger der Feuerwehr Eigeltingen seine geschäftliche Arbeitsbühne zur Verfügung. Da sich das Grundstück an einer schmalen Zufahrt befindet und der Bereich schwer zugänglich ist, musste der Korb, aus dem gesägt wurde, mehrfach neu positioniert werden. Um Beschädigungen am Haus und der Stromleitung zu vermeiden, wurde die Baumkrone zur Fällung mit Seilen gesichert. Während der Arbeiten wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr über ein Aggregat ausgeleuchtet. Gegen 23.30 Uhr waren die umfangreichen Tätigkeiten beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Eigeltingen
Regina Glatt
Mobil: 0174-161 52 34
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Eigeltingen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -