6.5 C
Stuttgart
Montag, 27. Mai 2024

FW Konstanz: Jahresabend 2023

Top Neuigkeiten

Konstanz (ots) –

Im Bodenseeforum fand dieses Jahr der Jahresabend der Feuerwehr Konstanz statt.

Der stellvertretender Kommandant Heiko Auer begrüßte die knapp 450 Gäste. Zu den Gästen zählten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, der hauptamtlichen Wache, Oberbürgermeister Uli Burchardt, Vertreter der Stadtverwaltung, Kreisbrandmeister Andreas Egger und Gäste von anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Besonders freute er sich die Gäste von den Partnerfeuerwehren Fontainebleau und Tabor begrüßen zu dürfen.

Er dankte den Anwesenden Kameraden für ihr großes Engagement, welches zu Sicherheit der Bürger und Bürgerinnen der Stadt beitrage. Ebenfalls lobte er die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen bei gemeinsamen Übungen und Einsätzen.

Oberbürgermeister Uli Burchardt wendete sich danach an die Kameraden. Er schloss sich ebenfalls den Worten von Heiko Auer an und betonte, dass die Feuerwehr ihm sehr wichtig sei und Konstanz eine starke Feuerwehr habe. In den letzten Jahren konnten einige Meilensteine, Verbesserungen und Neuanschaffungen für die Feuerwehr getätigt werden. So wurde zum Beispiel dieses Jahr das neue Feuerwehrhaus für die Abteilung Dettingen-Wallhausen gebaut. Dieses soll demnächst einzugsbereit sein.

Besonders freute er sich im Anschluss, eine besondere Auszeichnung, die goldene Konstanzer Ehrennadel an Hans-Jürgen Oexl für seine Verdienste zu verleihen. Diese wurde ihm für sein besonderes Engagement für die Feuerwehr Konstanz verliehen.

Kreisbrandmeister Andreas Egger sprach danach zu den Kameraden und Gästen. Er berichtete über aktuelle Themen aus dem Landkreis wie die neue digitale Alarmierung und auch bald beginnende Projekte. Nach seiner Rede nahm er die Ehrungen des Landes Baden-Württemberg für langjährige Mitgliedschaften in der Feuerwehr vor.

Für 15-jährige Mitgliedschaft wurden mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze sieben Kameraden ausgezeichnet. Zwei Kameraden wurden für 25 Jahre mit dem Ehrenzeichen in Silber und sechs Kameraden mit dem Ehrenzeichen in Gold für 40 Jahre ausgezeichnet. Das Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung für 50 Jahre aktive Tätigkeit in der Feuerwehr wurde an einen Kameraden verliehen. Danach folgte eine weitere Besonderheit. Die Kameraden, welche im Katastropheneinsatz im Ahrtal sich befanden, wurden durch den Kreisbrandmeister mit einer Fluthilfemedaille ausgezeichnet.

Im Anschluss spielte der Spielmannszug der Feuerwehr Konstanz einige Lieder, was im gesamten Saal sehr gut ankam.

Zwei Mitglieder des Spielmannszuges wurden nach der musikalischen Einlage für 20 Jahre Zugehörigkeit geehrt.

Darüber hinaus wurden auch Beförderungen für Führungskräfte vorgenommen. So wurde Bennet Pahl zum Brandmeister befördert. Heiko Auer erhielt eine Beförderung zum Oberbrandmeister.

Danach stand die Verabschiedung von zwei verdienten Kameraden in die Altersabteilung an.

Bevor der kameradschaftliche Teil begann bedankte sich stellv. Kommandant Heiko Auer bei allen Gästen für ihre Anwesenheit und bei allen Mitwirkenden für den reibungslosen Ablauf und die gelungene Veranstaltung.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Konstanz
Fabian Daltoe
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr.konstanz.de/

Original-Content von: Feuerwehr Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -