6.5 C
Stuttgart
Montag, 27. Mai 2024

FW Konstanz: Mehrere brennende Fahrzeuge in Tiefgarage

Top Neuigkeiten

Konstanz (ots) –

Am 22.07.2023 gegen 10:46 Uhr bemerkten Anwohner des Georg-Elser-Platzes eine Rauchentwicklung aus der dortigen Tiefgarage. Die Einsatzzentrale der Feuerwehr Konstanz alarmierte umgehend die Abteilungen der hauptamtlichen Wache, die Abteilung Petershausen, die Abteilung Altstadt und die Führungsgruppe.

Die ersteintreffenden Kräfte meldeten einen bestätigen Brand in der Tiefgarage zurück. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und teilweise wiederrechtlich unterkeilten Brandschutztüren wurden Treppenräume von angrenzenden Wohngebäuden ebenfalls verrauch, sodass die Abteilung Wollmatingen zusätzlich nachalarmiert wurde. Während die Wohnhäuser geräumt wurden, drangen die ersten Trupps unter Atemschutz zum Brandherd vor. Parallel wurde von den Stadtwerken Konstanz der Strom und das Gas in der Tiefgarage und den angrenzenden Gebäuden abgestellt. Der Angriffstrupp meldete drei brennende PKWs und ein betroffenes Motorrad im inneren der Garage. Nach ungefähr 60 Minuten konnte das Feuer gelöscht werden. Zu den Nachlöscharbeiten gingen weitere Trupps in das Objekt und löschten einzelne Glutnester ab. Ebenfalls wurde die Deckenverkleidung im Bereich des Brandherdes entfernt, um eventuelle Goldenster abzulöschen.

Um die Tiefgarage zu entrauchen wurde die Feuerwehr Singen mit einem Großlüfter, einem sogenannten LUF, nachgefordert. Der ferngesteuerte Lüfter entrauchte die Tiefgarage innerhalb von knapp 20 Minuten, so dass diese durch die Kriminalpolizei zur weiteren Ermittlung der Brandursache begangen werden konnte.

Insgesamt sieben Gebäude wurden im Anschluss auf Rauch und giftige CO-Gase kontrolliert. Da die Werte sich im Normalbereich befanden konnten, nach Rücksprache mit der Hausverwaltung, alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Seitens des Rettungsdienstes wurde aufgrund des Meldebildes von einer größeren Anzahl von Betroffenen ausgegangen. Damit wurden neben dem Regelrettungsdienstes auch die Einsatzeinheit 1 der Malteser Konstanz alarmiert. Der Rettungsdienst betreute die Personen während des Einsatzes in den Räumen des angrenzenden Landratsamtes. Während der Einsatzzeit stelle die Abteilung Litzelstetten zusammen mit der Drehleiter der Abteilung Altstadt in der Feuerwache den Grundschutz sicher.

Ebenfalls waren mehrere Polizeistreifen und die Kriminalpolizei im Einsatz. Für Fragen zur Brandursache verweisen wir an das Polizeipräsidium Konstanz.

– Einsatzstichwort: Feuer Gebäude
– Datum: 22.07.2023
– Uhrzeit: 10:46 Uhr
– Einsatzort: Georg-Elser-Platz
– Eingesetzte Kräfte: 60
– Fahrzeuge: 6/46, 6/33-1, 6/10-1, 6/10-4, 6/12, 6/44-2, 6/19,
6/14-2, 6-74, 1/33, 1/44, 4/44, 7/19, 7/42, 7/44-2, 7/65-2 mit
AB-AS sowie die FW Singen mit 1/10-1, 1/17, 1/73 und 1/65 mit
AB-LUF

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Konstanz
Fabian Daltoe
E-Mail: [email protected]
https://feuerwehr.konstanz.de/

Original-Content von: Feuerwehr Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -