6.5 C
Stuttgart
Samstag, 20. Juli 2024

FW-OG: Heißer Samstag für die Feuerwehr Offenburg

Top Neuigkeiten

Offenburg (ots) –

Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten die ehren- und hauptamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenburg am Samstag gleich mehrere schweißtreibende Einsätze zu absolvieren.

Gegen 15:30 Uhr war die Feuerwehr durch die automatische Brandmeldeanlage eines Kaufhauses in die belebte Hauptstraße alarmiert worden. In der Elektroverteilung war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, durch die das Gebäude kurzzeitig geräumt werden musste.

Noch während der Einsatzmaßnahmen in der Innenstadt meldeten Anwohner kurz vor 16:00 Uhr einen Küchenbrand in der Offenburger Südstadt.
In einem Mehrfamilienhaus im Schützenweg war es zu einem ausgedehnten Brand im Obergeschoss gekommen. Dabei wurde neben der betroffenen Wohnung auch der Treppenraum vollständig verraucht.
Die eingesetzten Kräfte brachten das Schadenfeuer schnell unter Kontrolle, jedoch waren umfangreiche Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz erforderlich. Mehrere betroffene Bereiche des Wohnhauses wurden mit Hochleistungslüftern entraucht. Im Verlauf des Einsatzes wurden alle Wohnungen und das daneben liegende Wohngebäude ebenfalls kontrolliert.
Drei leicht verletzte Bewohner*innen wurden vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf einen hohen fünfstelligen Betrag. Die Bewohner der Brandwohnung konnten innerhalb der eigenen Familie untergebracht werden.

Während die Maßnahmen der Feuerwehr im Schützenweg noch andauerten, ging ein weiterer Feueralarm durch eine automatische Brandmeldeanlage ein. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle in einem Schulgebäude in der Offenburg Oststadt, welches aktuell durch das Landeskinderturnfest genutzt wird. Ein versehentlich betätigter Handfeuermelder war ursächlich für den Alarm.

Bereits am Vormittag musste die Feuerwehr Offenburg bei mehreren Einsätzen tätig werden. Dies galt auch für den Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr, der im Rahmen eines „Berufsfeuerwehr-Tages“ das Wochenende im Feuerwehrhaus verbrachte und neben kameradschaftlichen Aktivitäten zu verschiedensten Szenarien alarmiert wurde.

Die Feuerwehr Offenburg war über den kompletten Tagesverlauf mit rund 100 ehren- und hauptamtlichen Kräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Offenburg
Feuerwehrkommandant
Nils Schulze
Telefon: 0781 / 919 34 123
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-offenburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -