3.4 C
Stuttgart
Donnerstag, 1. Dezember 2022

FW Pforzheim: Kleinlaster auf LKW aufgefahren, Person im Fahrzeug eingeklemmt

Top Neuigkeiten

BAB A8 Stuttgart Richtung Karlsruhe (ots) –

Am Vormittag des 21.06.2022 wurde die Feuerwehr Pforzheim zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 8 alarmiert.
Kurz vor der Anschlussstelle Pforzheim Süd in Fahrtrichtung Karlsruhe fuhr ein Klein LKW ohne Beladung auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug auf.
Der Fahrer im Klein LKW wurde durch den Aufprall in seinem Führerhaus im Beinbereich eingeklemmt.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte den Fahrer noch im Fahrzeug.
Durch die Feuerwehr wurde die Rettung Mittels hydraulischem Rettungsgerät vorbereitet.
Nach kurzer Zeit konnte der Fahrer aus seiner misslichen Lage befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungsdienst, begleitet von einem Notarzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert.
Während der Rettung des Fahrers wurde die BAB komplett gesperrt. Nach ca. 30 Minuten konnte eine Fahrbahn wieder freigegeben werden.
Im Einsatz war die Feuerwehr Heimsheim mit 3 Fahrzeugen, die Feuerwehr Pforzheim mit 5 Fahrzeugen inclusive Kranwagen, der Rettungsdienst, ein Notarzt, sowie die Polizei.

Im gleichen Zeitraum stürzte ein Radfahrer im Bereich des Bahntunnels Pforzheim / Ispringen von einem Tunnelportal neben das Geleisbett aus einer Höhe von ca. 8 Metern.
Der Rettungsdienst forderte bei diesem Einsatz ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Pforzheim zur Rettung der Person an.
Um die Person retten zu können, musste die Bahnlinie zwischen Pforzheim und Karlsruhe gesperrt werden. Hierzu wurde ein Notfallmanager der Bahn angefordert.
Im Einsatz befanden sich ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug sowie 3 Streifen der Polizei.
Des Weiteren wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, um die schwer verletzte Person in eine Spezialklinik zu transportieren.
Wie es zu diesem Unfall kam, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Pforzheim

Telefon: 07231 39-2511
E-Mail: fw@pforzheim.de
https://www.feuerwehr-pforzheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Pforzheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -