6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 13. Juni 2024

FW Reichenau: Mehrere unwetterbedingte Einsätze, 11.07.2023, Reichenau

Top Neuigkeiten

Reichenau (ots) –

Am späten Dienstagabend, 11.07.2023, zog über den Landkreis Konstanz und auch über die Gemarkung Reichenau eine Gewitterfront mit heftigen Sturmböen. So kam es im Landkreis Konstanz zu mehreren unwetterbedingten Feuerwehreinsätzen, auch die Freiw. Feuerwehr Reichenau wurde zu einigen Einsätzen gerufen.

Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte die Freiw. Feuerwehr Reichenau um 22:10 Uhr zum ersten Einsatz per Meldeempfänger. Auf der Reichenauer Alleenstrasse L221 waren Bäume und Äste über der Fahrbahn.
Die nächsten Alarmierungen ließen nicht lange auf sich warten. Insgesamt hatte die Reichenauer Wehr 12 Einsätze bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs zu bewältigen. Dabei waren mehrere umgestürzte Bäume über Fahrbahnen auf der Insel und auf dem Festland, aber auch über einen PKW in Reichenau-Mittelzell, einen Baum auf ein Wohnmobil am Campingplatz Sandseele. Glücklicherweise kam es zu keinen Verletzten. Auf der südlichen Fahrbahn nach dem B33-Tunnel in Fahrtrichtung Konstanz war ein Baum auf die Lärmschutzwand gefallen und an der B33-Brückenbaustelle am Kindlebild wurden die Baustellenabsperrungen umgerissen. Da diese auch unter die Brücke auf die B33-Fahrbahn fielen, musste eine Fahrspur durch die Straßenmeisterei abgesperrt werden.
Unter Leitung von Kommandant Sebastian Böhler waren insgesamt 42 Feuerwehr-Einsatzkräfte mit den Löschfahrzeugen LF 10, LF 8/6 und den Mannschaftstransportwagen im Einsatz.

Einsatzende war um 03:20 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
Thomas Baumgartner, Pressesprecher
Telefon: +49 7534 2710408
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-reichenau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Reichenau, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -