17.6 C
Stuttgart
Dienstag, 16. August 2022

FW Stockach: Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr Stockach

Top Neuigkeiten

Stockach (ots) –

Nach dem Gebäudebrand in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Aussiedlerhof Malezreute, musste die Feuerwehr Stockach noch mehrmals die Einsatzstelle für Nachlöscharbeiten aufsuchen. Bei den Nachlöscharbeiten wurde nach Glutnestern gesucht, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Hierfür waren die Abteilungen Winterspüren und Kernstadt jeweils am Freitag und Samstag vor Ort. Dabei musste erneut das benötigte Wasser durch Pendelverkehr mehrere Stunden lang durch die Feuerwehren an die Einsatzstelle gebracht werden.
Am Samstag, den 02.07.2022 wurde um 14:18 Uhr die Abteilung Espasingen zu einem Arbeitseinsatz alarmiert. Aufgrund eines Verkehrsunfalls liefen aus einem verunfallten PKW verschiedene Betriebsstoffe aus und drohten in die Kanalisation zu gelangen. Die Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel gebunden und somit aufgenommen. Dadurch wurde die Gefahr für die Umwelt beseitig.
Ebenfalls am 02.07.2022 wurde die Abteilung Kernstadt um 23:12 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Die Feuerwehr rückte zu der Seniorenwohnanalage mit drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften aus, weitere 9 Kräfte waren in Bereitstellung. Vor Ort konnte kein schädigendes Ereignis festgestellt werden und die Brandmeldeanlage wurde wieder zurückgestellt. So werden auch in Zukunft die Bewohner wieder rechtzeitig vor Gefahren gewarnt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Stockach
Fabian Dreher
Telefon: 07771-802-616
E-Mail: presse@feuerwehr-stockach.de
www.feuerwehr-stockach.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Stockach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -