6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 23. Juni 2024

FW Stuttgart: Gartenhütte in Vollbrand – Starke Rauchentwicklung und Knallgeräusche

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

– Zersetzter Feuerlöscher in der Gartenhütte führt zu
Knallgeräuschen

– Wasserversorgung über Großtanklöschfahrzeug sichergestellt

Am Donnerstagmorgen stand im Stuttgarter Stadtteil Plieningen eine Gartenhütte in Vollbrand. Dies führte gegen 08:10 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung und Knallgeräuschen durch einen zersetzten Feuerlöscher. Der Feuerlöscher war in der Gartenhütte gelagert und damit vom Feuer beaufschlagt. Der Zerknall von zwei Gasflaschen konnte durch die Feuerwehr verhindert werden, da diese gekühlt und rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten.

Das Feuer hatte bereits auf die Außenwand einer weiteren Gartenhütte übergegriffen. Eine weitere Ausbreitung wurde durch die Feuerwehr mit zwei Löschrohren verhindert. Das Feuer war gegen 08:45 Uhr weitestgehend gelöscht, es folgten umfangreiche Nachlöscharbeiten.

Die Wasserversorgung konnte über ein Großtanklöschfahrzeug sichergestellt werden. Im Einsatz waren rund 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart – Abteilung Plieningen, sowie der Berufsfeuerwehr.

Einsatzkräfte

Berufsfeuerwehr

Feuerwache 2: Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz, Gerätewagen-Logistik

Feuer- und Rettungswache 5: Zwei Löschfahrzeuge

Freiwillige Feuerwehr Stuttgart – Abteilung Plieningen: Löschfahrzeug, Großtanklöschfahrzeug

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stuttgart
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Anand

0711 216 73510
[email protected]
www.feuerwehr-stuttgart.de

Original-Content von: Feuerwehr Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -