6.9 C
Stuttgart
Dienstag, 29. November 2022

FW Stuttgart: Stuttgart-West, Rötestraße: Zimmerbrand im 2. Obergeschoss

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

Mehrere Anrufer meldeten um 19:22 Uhr eine starke, schwarze Rauchentwicklung aus dem 2. OG eines Mehrfamilienhauses. Umgehend wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und diverse Sonderfahrzeuge zur Einsatzstelle alarmiert.

Der zuerst eingetroffene Löschzug ging mit zwei Trupps unter Atemschutz und einem Löschrohr über den Treppenraum zur Personensuche und Brandbekämpfung in die Brandwohnung vor. Vor dem Gebäude ging die Drehleiter in Anleiterbereitschaft. Glücklicherweise befanden sich keine Menschen mehr in der Brandwohnung. Alle übrigen Hausbewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen und wurden nicht verletzt.

Nach wenigen Minuten war das Feuer unter Kontrolle. „Feuer aus“ konnte um 19:40 Uhr, also bereits 18 Minuten nach dem ersten Notruf gemeldet werden.

Der Treppenraum und die betroffene Wohnung wurden mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Im Anschluss an die Nachlöscharbeiten kontrollierte die Feuerwehr alle übrigen Wohnungen des Hauses auf Rauchgase. Nach Abschluss der Kontrollmessungen konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandwohnung ist vorübergehend nicht bewohnbar.

Einsatzkräfte

Berufsfeuerwehr

Feuerwache 1: Leitungsdienst, Löschfahrzeug, Drehleiter, Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung, Direktionsdienst.

Feuerwache 2: Löschzug, Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atemschutz, Inspektionsdienst.

Feuerwache 4: Löschfahrzeug, Gerätewagen Atemschutz-Messtechnik.

Freiwillige Feuerwehr

Abteilung Birkach: Gerätewagen Messtechnik

Rettungsdienst

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, 2 Rettungswagen.

Bildnachweis

Die beigefügten Bilder können im Rahmen der Berichterstattung mit der Quellenangabe „Feuerwehr Stuttgart“ kostenlos verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stuttgart
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Anand

0711 216 73510
37-Pressestelle@stuttgart.de
www.feuerwehr-stuttgart.de

Original-Content von: Feuerwehr Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -