6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 23. Mai 2024

FW Stuttgart: Zwei verletzte Personen bei Vollbrand einer Wohnung

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

– Brand in Mehrfamilienhaus

– Zwei verletzte Personen, eine der Personen schwerverletzt

– Starke Rauchentwicklung und Flammenüberschlag

Am Sonntagvormittag alarmierten zahlreiche Personen gegen 10 Uhr die Feuerwehr Stuttgart zu einem Mehrfamilienhaus in Stuttgart-Süd. Über den europaweiten Notruf 112 gingen Meldungen über eine starke Rauchentwicklung und Flammen aus dem Gebäude ein.

Eine Maisonette-Wohnung im Dachgeschoss stand in Vollbrand. Der Brand hatte schon teilweise auf das Dach übergegriffen. Zwei verletzte Personen, davon ein schwerverletzte Person, wurden dem Rettungsdienst übergeben und im weiteren Verlauf in Stuttgarter Kliniken eingeliefert.

Über zwei Drehleitern und den Treppenraum kamen drei Löschrohre zum Einsatz und Atemschutztrupps der Feuerwehr suchten das Gebäude nach weiteren Personen ab. Herausfordernd war es die zwei Drehleitern in der schmalen Straße zu positionieren – daher kamen auch die Hinterachszusatzlenkung der Spezialfahrzeuge zum Einsatz. Bereits gegen 10:20 Uhr konnte der Brand weitestgehend gelöscht werden. Es folgten umfangreiche Nachlöscharbeiten bis 11:45 Uhr. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr

Feuerwache 1: Löschzug, Kleineinsatzfahrzeug Türöffnung

Feuerwache 2: Löschzug, Abrollbehälter Atemschutz

Feuerwache 3: Direktionsdienst, Pressesprecher

Feuerwache 4: Inspektionsdienst, Gerätewagen Atemschutz-Messtechnik

Freiwillige Feuerwehr Stuttgart, Abteilung Birkach: Gerätewagen Messtechnik

Rettungsdienst: Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, drei Rettungswagen, Notarzteinsatzfahrzeug

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Stuttgart
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0711 216 73555
[email protected]
www.feuerwehr-stuttgart.de

Original-Content von: Feuerwehr Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -