6.5 C
Stuttgart
Mittwoch, 24. April 2024

Großbäckerei Mestemacher zentralisiert logistische Prozesse

Top Neuigkeiten

Gütersloh (ots) –

Die über 150 Jahre alte Gütersloher Großbäckerei Mestemacher beginnt in der zweiten Jahreshälfte 2023 damit, die komplexen logistischen Prozesse der Familienbäckerei-Gruppe zu zentralisieren. Zu diesem Zweck ist von der Hagedorn Unternehmensgruppe im Gewerbegebiet Gustav-Winkler-Straße in Bielefeld-Hillegossen die noch freie Halle 1 langfristig und damit nachhaltig für die Familienbäckerei-Gruppe gemietet worden.

Die gesamte Mietfläche mit dem Ober- und Erdgeschoss umfasst ca. 9.000 m2. Hinzu kommen ca. 45 PKW-Stellplätze sowie eine Grundstücksfläche.

Das Mietobjekt ist umweltfreundlich gebaut worden. Auf der Dachfläche wird eine Photovoltaik-Anlage errichtet. Die Hallenbeheizung übernimmt eine Luft-Luft-Wärmepumpe. Büro- und Sozialräume sind modern und schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

An dem gesamten Logistikprojekt mit insgesamt drei Hallen für logistische Prozesse sind die Gütersloher Unternehmensgruppe Hagedorn sowie der auf Hochbau und Vermarktung spezialisierte Investor GDD Development aus dem Rheinland federführend.

Die Hagedorn Unternehmensgruppe hat das Potential des Bielefelder Standorts für Industrie und Gewerbe schnell erkannt und die Fläche 2019 übernommen. Seit April 2022 bereitet Hagedorn hier den Boden und hat zusammen mit GDD Development drei moderne Gewerbehallen entwickelt. Mittlerweile hat das Hagedorn-Team aus Abbruch, Entsorgung, Tiefbau und Revitalisierung die Arbeiten auf der rund 53.000 m2 großen Fläche nahezu abgeschlossen.

Mit dem Mieter Mestemacher GmbH ist der zweite Mietvertrag unterschrieben. Halle 3 wird bereits vom Herforder Unternehmen LOEWE Logistics & Care GmbH für mindestens zehn Jahre genutzt. Der Abschluss des langfristigen Mietvertrages mit der Mestemacher GmbH kam durch die Vermittlung von Realogis, dem Immobilienberatungsunternehmen für Industrie- und Logistikimmobilien und Gewerbeparks in Deutschland, zustande.

Die Familienbäckerei-Gruppe Mestemacher erhofft sich von der Zentralisation komplexer logistischer Prozesse wirtschaftliche und produktivitätsorientierte Vorteile.

Das moderne Logistikzentrum zentralisiert die bisher über mehrere Standorte in Ostwestfalen-Lippe und Niedersachsen verteilten Lagerhallen der Tochtergesellschaften der Mestemacher-Gruppe. Vorteile der integrierten Logistik durch Automation sind beispielsweise eine erhöhte Schnelligkeit und Verbesserung der Abläufe, totale Flexibilität und eine effiziente Verwaltung der Bestände an fertigen und unfertigen Erzeugnissen sowie der Materialwirtschaft. Von besonderer Bedeutung in einem konzentrierten Absatzmarkt ist auch die erhoffte Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Umgeschlagen und bewirtschaftet werden in der langfristig und nachhaltig angemieteten Logistikhalle Roggenvollkornbrote, WESTFÄLISCHER Pumpernickel, internationale Brotspezialitäten und Knäckebrote. Die letzte Wertschöpfungsstufe für das gesamte Produktportfolio der Familienbäckerei-Gruppe ist damit zentralisiert in der Gustav-Winkler-Straße in Bielefeld-Hillegossen.

Wettbewerbsfähigkeit im konzentrierten Absatzmarkt erfordert von allen Einzelgesellschaften der Mestemacher-Gruppe konsequente Kunden- und Kostenorientierung. Operative Betriebsergebnisse, die nachhaltige Existenzsicherung für mittelständische Unternehmen möglich machen, hängen maßgeblich davon ab, dass maximale Wirtschaftlichkeit und Produktivität von allen verantwortlichen Personen erreicht werden.

Die zukunftsorientierte Fortsetzung von Kunden- und Kostenorientierung ist auch mit der Anmietung der Halle 1 im integrierten Logistikzentrum in der Gustav-Winkler-Straße in Bielefeld-Hillegossen gesichert.

Über die Hagedorn Unternehmensgruppe

Die Hagedorn Unternehmensgruppe ist Deutschlands leistungsstärkster Rundum-Dienstleister in den Bereichen Abbruch, Entsorgung, Tiefbau und Flächenrevitalisierung. Die Prozesskette der Gruppe umfasst zudem die Sanierung von Altlasten, Recycling und das Stoffstrommanagement, die Erstellung von industriellen Außenanlagen sowie die Entwicklung neuer Nutzungskonzepte. Seit dem Zusammenschluss mit der WASEL GmbH im Juli 2021 ergänzen Schwerlastlogistik und Kranservices das Portfolio.

Das Familienunternehmen mit Barbara und Thomas Hagedorn an der Spitze, erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von über 400 Millionen Euro. Damit gehört der im Jahr 1997 von Thomas Hagedorn gegründete Betrieb mit seinen über 1700 Mitarbeitern zu den Top 4 der größten und erfolgreichsten Abbruchunternehmen der Welt. Neben dem Hauptsitz in Gütersloh ist Hagedorn heute mit zusätzlichen Standorten deutschlandweit aktiv.

Über die Mestemacher-Gruppe

Die Brot- und Backwaren-Gruppe Mestemacher mit Sitz in Gütersloh ist spezialisiert auf pasteurisierte und hygienisch verpackte Brotprodukte mit einer natürlichen langen Genussfrische in ungeöffnetem Zustand. Das vielfältige Produktportfolio der Gruppe, bestehend aus Roggenvollkornbroten und WESTFÄLISCHEM Pumpernickel, internationalen Brotspezialitäten und Knäckebroten, wird in über 80 Länder der Erde exportiert. In der Marktnische langhaltbarer Brotspezialitäten ist Mestemacher Weltmarktführer. In der Tochtergesellschaft Aerzener Brot und Kuchen GmbH hat sich die Mestemacher-Gruppe spezialisiert auf tiefgekühlte Kuchenschnitten nach Konditorenart, Knäckebrote und Knäckesnacks aus bestem Vollkornmehl gebacken und mit feinen Zutaten veredelt.

Mit einem Netto-Umsatz von 157 Mio. EURO ist die Mestemacher-Gruppe 2022 zum Vorjahr 2021 (152 Mio. Netto-Umsatz) um 3,3 Prozent gewachsen. Für das laufende Geschäftsjahr 2023 wird mit einem Netto-Umsatz geplant in Höhe von 162 Mio. EURO. Die Firmengruppe beschäftigt insgesamt 662 Mitarbeiter*innen.

Eigentümerfamilien der Mestemacher-Gruppe sind die beiden Familienstämme Albert und Prof. Dr. Ulrike Detmers sowie Fritz und Helma Detmers. Die Mestemacher-Gruppe wird repräsentiert durch die Gesamtgeschäftsführung der Obergesellschaft Mestemacher Management GmbH, vertreten durch Frau Prof. Dr. Ulrike Detmers, Herrn Kim Folmeg und Frau Marta Glowacka.

Pressekontakt:
Prof. Dr. Ulrike Detmers
Geschäftsführende Gesellschafterin
Vorsitzende und Sprecherin der Geschäftsführung
Mestemacher Management GmbH
Geschäftsführung Marketing, CSR, PR,
Nachhaltigkeit und UmweltTel.: 05241 8709-68
[email protected]
www.mestemacher.de
Original-Content von: Mestemacher GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -