13.7 C
Stuttgart
Donnerstag, 29. September 2022

HZA-UL: Fliesenleger aus Belarus fliehen vor Kontrolle – und kehren „privat“ zurück

Top Neuigkeiten

Sigmaringen (ots) –

Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Friedrichshafen haben am gestrigen Mittwoch auf einer Baustelle im Raum Sigmaringen vier illegal beschäftigte Arbeiter erwischt.

Zunächst ergriffen drei der vier weißrussischen Fliesenleger die Flucht als der Zoll zur Kontrolle anrückte, kehrten dann aber später in Freizeitkleidung und Flip-Flops zurück und behaupteten dreist, sie seien privat unterwegs.
Der Grund: Ihre Pässe und persönlichen Sachen befanden sich noch in den eilig zurückgelassenen Rucksäcken.

Eine russisch sprechende Zöllnerin entlarvte den Trick und informierte die Ausländerbehörde, die nun die Ausweisung der Arbeiter anordnete. Gegen den polnischen Arbeitgeber wird zudem ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-10009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -