6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 23. Mai 2024

HZA-UL: Rentnerpaar schmuggelt Gold-Collier aus der Schweiz

Top Neuigkeiten

Lindau/Westallgäu (ots) –

Bei der Überprüfung eines Ehepaares (65 und 70 Jahre alt) im Zug von Zürich nach München am Donnerstag letzter Woche verzollten Beamte einer Lindauer Kontrolleinheit mehrere Waren aus der Schweiz nach, darunter ein Collier im Wert von rund 19.000 Euro.

Auf Befragen gaben die Eheleute an, lediglich ein Paar Schuhe in der Schweiz gekauft zu haben. Bei der näheren Überprüfung fanden die Zöllner aber Kaufbelege über Bekleidung, eine Damentasche und eine wertvolle Halskette.

Die Beamten erhoben noch vor Ort Einfuhrabgaben in Höhe von 4300 Euro nach und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ein. Die weiteren Ermittlungen werden durch

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-10009
E-Mail: [email protected]
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Ulm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -