-0.3 C
Stuttgart
Sonntag, 27. November 2022

KFV Bodenseekreis: Feuerwehr-Funkausbildung im Landkreis: 20 Teilnehmer absolvieren den 150. Sprechfunkerlehrgang

Top Neuigkeiten

Immenstaad (ots) –

Sehr stolz konnten die Feuerwehr-Funkausbilder im Landkreis Bodenseekreis am Samstag 24. September 2022 in Immenstaad sein. 20 Feuerwehrleute absolvieren mit der erfolgreich bestandenen Prüfung den schon 150. Sprechfunkerlehrgang auf Landkreisebene, der seit einigen Jahren immer am Immenstaader Feuerwehrhaus stattfindet.

Zu diesem Jubiläum hatte das Referat für Brand- und Bevölkerungsschutz des Landratsamt Bodenseekreis, als Träger der kreisweiten Ausbildung, auch die ehemaligen Kreisausbilder eingeladen.

Darunter auch Karl Haller von der Feuerwehr Friedrichshafen, der 1969 mit im Team der Ausbilder war, als die Ausbildung der Feuerwehrangehörigen an der Funktechnik erstmals kreisweit einheitlich eingeführt wurde. Damals reiste das Ausbilderteam noch zu den einzelnen Feuerwehren an. Erst seit 1980 gibt es einen zentralen Lehrgang im Kreis, zu dem die Gemeinden Ihre Feuerwehrleute entsenden. Der Lernzielkatalog der Landesfeuerwehrschule schreibt hier die 16 Stunden Ausbildungsthemen vor, die Rechts- und Technikkunde, und die Abwicklung des Funkverkehrs in Theorie und Praxis umfassen. Seit 2021 gehört auch die Digitalfunktechnik zum Ausbildungsinhalt.

Da seit 2002 der bestandene Sprechfunkerlehrgang auch zwingende Voraussetzung für weitere Lehrgänge, wie z.B. der Lehrgang für Atemschutzgeräteträger, ist, stieg seitdem die Teilnehmerzahl stetig an.

So wurden laut Andreas Grieb von der Feuerwehr Friedrichshafen, der der Leiter der Funkausbildung ist, schätzungsweise über 2700 Feuerwehrleute im Landkreis in den letzten 50 Jahren ausgebildet. Diese Ausbildungsleistung wurde und wird komplett ehrenamtlich erbracht.

Zeitgleich endete am Samstag am Feuerwehr-Standort Meersburg auch die Kreisausbildung für Maschinisten. Diesen Lehrgang bestanden auch alle 20 Teilnehmer aus 10 Feuerwehren.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V.
Martin Scheerer
Mobil: +49 178 5384694
E-Mail: pressesprecher@kfv-bodenseekreis.de
www.kfv-bodenseekreis.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Bodenseekreis e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -