6.5 C
Stuttgart
Montag, 24. Juni 2024

KFV Sigmaringen: 50jähriges Jubiläum der Feuerwehren Thann und Sigmaringen – oder wie ein „Unwetter“ für den Beginn einer langen und intensiven Freundschaft sorgte.

Top Neuigkeiten

Sigmaringen (ots) –

Als unser Ehrenkommandant Christian Bantle vor 50 Jahren zum Urlaub im Elsass war, und sich zum Schutz vor einem Unwetter bei der dortigen Feuerwehr in Thann unterstellte, war dies der Start einer schönen und langen internationalen Freundschaft. Seit diesem Tage an haben sich zwischen den Mitgliedern der beiden Feuerwehren richtige Freundschaften gebildet. Aus dieser Freundschaft entwickelte sich sogar die Städtepartnerschaft zwischen Thann und Sigmaringen, die Ende Juni 2022 offiziell beurkundet wurde.

Bei den Feierlichkeiten waren über 200 Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehren und der Feuerwehren Thann und Sigmaringen sowie Ehrengäste zusammengekommen. Der Reisebus wurde am Samstagmittag am Gerätehaus Sigmaringen durch ein Spalier der Sigmaringer Einsatzfahrzeuge in Empfang genommen. Nach einem Stehempfang am Gerätehaus ging es nach dem Bezug der Unterkünfte am 16.00 Uhr zum Gottesdienst in die Stadtpfarrkirche St. Johann. Bis dahin waren die Jugendfeuerwehren aus Thann und Sigmaringen im Kletterpark am Campingplatz und hatten da gemeinsam sehr viel Spaß.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde durch eine Abordnung auf dem Hedinger Friedhof bei den beiden Ehrenkommandanten Christian Bantle und Rolf Pfänder sowie bei den Ehrenmitgliedern Kurt Renz und Karl Stroppel Blumengebinde in Ehrendem Gedenken abgelegt. In der Festhalle Laiz konnte danach der eigentliche Festakt beginnen.
In vielen Reden und Grußworten der Kommandanten Olivier Ull , Michael Arndt und Sven Glatter, den Bürgermeistern Gilbert Stoeckel und Dr. Marcus Ehm, dem Präsident des französischen Feuerwehrvereins Kevin Wendling sowie dem Verbandsvorsitzendem des KFV Sigmaringen Friedrich Sauter wurde die tolle Entwicklung dieser langen Partnerschaft herausgestellt. Auch wurde der anwesende frühere Kommandant aus Thann, Lucien Schnebelen geehrt, da er ein Mitbegründer dieser tollen Freundschaft ist. Ebenfalls wurde seiner Tochter Valérie Schnebelen für die tolle Unterstützung während den gesamten Feierlichkeiten gedankt – Sie hatte nämlich alle gesprochenen Worte immer ins Deutsche oder das Französische übersetzt. Die Feuerwehr Thann konnte unter anderem als Geschenk ein Bild mit einem Zeitstrahl der letzten 50 Jahre entgegennehmen, auf dem immer die Kommandanten beider Wehren benannt waren und die Feuerwehr Sigmaringen bekam drei große Wandbilder, die Besonderheiten in Thann zeigen, darunter auch das Münster.
Während des Festaktes wurden durch Verbandsvorsitzenden Friedrich Sauter folgende Personen mit der Medaille für internationale Zusammenarbeit in Bronze ausgezeichnet:
Lieutenant Olivier Ull, Lieutenant Chritophe Fellmann, Adjudant-Chef Alin Ehret, Adjudant Kevin Wendling und Caporal-Chef Baptiste Ehret.
Adjudant-Chef Luc Wendling und Adjudant-Chef Christophe Haffner wurden mit der Medaille für internationale Zusammenarbeit in Silber ausgezeichnet.
Nach dem offiziellen Teil gab es ein wirklich leckeres Essen vom Buffett und jede Menge Musik und Tanz bis in die Morgenstunden.
Wir bedanken uns bei allen, die diese Veranstaltung unterstützt haben, vor allem bei dem Spielmannszug der Feuerwehr Sigmaringen, der diese Veranstaltung durch sein Spiel extrem aufwertete, die Narrenzunft Balkenstrecker aus Laiz, die die Bewirtung übernahmen und wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Treffen in Thann oder Sigmaringen.

Ein besonderer Dank geht an folgende Freunde, Sponsoren und Unterstützer:
Schwörer Stiftung – Dr. Sophie Schwörer,
Deutsch-Französischer Bürgerfonds / Fonds citoyen franco- allemand
Kreisstadt Sigmaringen, Autohaus Bauschatz GmbH, Bär Bestattungshaus, Werner & Hilde Bär,
Karls Hotel, Bootshaus und Brauwerk Sigmaringen, Soufyen Charni, Dreher GmbH,
E-Center Sigmund, Reifen-Göggel, Großhandel/Service/Logistik,
GSW-Gesellschaft für Siedlungs-und Wohnungsbau Baden-Württemberg mbH,
Karl Stahl GmbH Bedachungen, Vinzenz von Paul gGmbH, Brauerei Zoller Hof,
Gühring KG, Edgar Hirz GmbH & Co. KG, Hohenzollerische Landesbank, Kreissparkasse Sigmaringen, Herbert Kaut GmbH & Co.KG, Malerbetrieb Knäpple GmbH,
Kovacic Ingenieure GmbH, kpk kerler + partner, architekten ingenieure mbH,
Rehbau-Inzigkofen GmbH & Co. KG, Reifen Schütz GmbH & Co. KG,
Stadtwerke Sigmaringen; toom Baumarkt GmbH, Autohaus Zimmermann GmbH,
und der Förderverein Feuerwehr Sigmaringen e.V.,

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sigmaringen
Joachim Pfänder
E-Mail: [email protected]
https://www.feuerwehr-sigmaringen.de/

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Sigmaringen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -