19 C
Stuttgart
Donnerstag, 7. Juli 2022

Kooperation geht weiter: 20 Jahre medi und DSV – Sponsoring-Partnerschaft verlängert bis 2024

Top Neuigkeiten

Bayreuth (ots) –

2022 feiert medi 20-jähriges Jubiläum als offizieller Ausrüster der deutschen Ski-Nationalmannschaften. Weitere positive Nachricht: medi verlängert sein Engagement beim DSV bis 2024.

Bereits seit 2002 stattet medi die Nationalmannschaften des Deutschen Skiverbandes mit seinen innovativen orthopädischen Hilfsmitteln wie Bandagen und Orthesen aus. Die Teams der Nationalmannschaften Biathlon und Nordisch erhalten zudem Kompressionsstrümpfe für die Reise sowie Kompressionsprodukte für den Sport von CEP.

„Wir blicken zurück auf eine 20-jährige vertrauensvolle Partnerschaft mit dem DSV. Und richten den Blick in die Zukunft, auf zwei weitere Jahre der Zusammenarbeit. Leidenschaft, Teamgeist und eine hohe Motivation, immer das Beste aus sich herauszuholen: Das sind Werte, die uns mit dem DSV verbinden. Deswegen sind wir sehr stolz darauf, seit zwei Jahrzehnten unseren Teil zu den sportlichen Erfolgsgeschichten der Sportler beizutragen. Wir stehen dem Team mit unseren Produkten verlässlich zur Seite, sei es als wichtiger Therapiebaustein nach einer Verletzung oder als Unterstützung im Training beziehungsweise auf Reisen“, erzählt Florian Weber, Marketing Manager Markenführung bei medi.

Die Unterstützung mit den innovativen Produkten von medi ist für die DSV-Aktiven sehr wichtig, um sich zu 100 Prozent auf den eigenen Körper verlassen und Höchstleistungen abrufen zu können. Das unterstreicht auch der Nordische Kombinierer und Olympiasieger Eric Frenzel: „Von der Kooperation mit medi profitieren wir unmittelbar. Die Produkte mit ihrer angenehmen Passform vermitteln uns ein sehr gutes Gefühl beim Springen. Die Kompression aktiviert unsere Muskeln und regt die Durchblutung an. Das ist vor allem an einem langen Weltcup-Wochenende hilfreich.“

medi und DSV: Vom engen Austausch profitieren beide Seiten

Neben der Produkt-Unterstützung ist für medi auch der Erfahrungsaustausch mit den über 500 Athleten, Betreuern und Funktionären von unschätzbarem Wert. Die innovativen Produkte müssen im Training und beim Wettkampf hohen sportlichen Belastungen standhalten – die Erfahrungen der Spitzensportler können dabei in die Produktentwicklung einfließen. „Einer unserer Markenwerte ist Nähe. Deswegen pflegen wir einen intensiven Austausch mit dem DSV-Team. So können wir direkt Feedback zu Material, Passform oder Tragekomfort von den Profis erhalten und unsere Produkte immer besser an die Bedürfnisse unserer Zielgruppen anzupassen. Das positive Feedback der Aktiven zeigt, wie gut unsere Produkte in Bezug auf Funktionalität und Qualität bereits performen und ist zugleich Motivation, uns stetig weiter zu verbessern“, sagt Florian Weber.

Surftipps:

www.medi.biz/kooperationen (https://www.medi.de/unternehmen/kooperationen/#kooperationsanfragen)

www.medi.biz/dsv (https://www.medi.de/unternehmen/kooperationen/deutscher-skiverband/?utm_source=medibiz_dsv&utm_medium=shorturl&utm_campaign=dsv_einkleidung)

Pressekontakt:
medi GmbH & Co. KG
Medicusstraße 1
95448 Bayreuth
www.medi.deLisa Schwarz-Weiß
PR Manager Medical
Telefon: +49 921 912-1737
E-Mail: l.schwarz@medi.de
Original-Content von: medi GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -