6.5 C
Stuttgart
Freitag, 21. Juni 2024

LEGO GmbH zieht erfolgreiche Geschäftsjahresbilanz 2022

Top Neuigkeiten

Nürnberg/München (ots) –

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die LEGO GmbH: Im 90. Jubiläumsjahr der LEGO Gruppe konnte die deutsche Tochter erneut junge und junggebliebene Fans der Marke mit ihren Produkten nachhaltig begeistern und verzeichnet in Deutschland für 2022 einen Anstieg in den Verbraucherumsätzen um 3 Prozent[1]. Das Unternehmen baut damit seinen Marktanteil erneut aus. Für 2023 setzt der Marktführer im Spielwarensegment auf ein innovatives, vielfältiges Produktportfolio und zeigt klare Haltung zu Themen, die die Generation von morgen bewegen, wie Diversität, Inklusion, Integration, Empowerment und Nachhaltigkeit.

Besonders gerne griffen Familien und Erwachsene laut den Verbraucherpaneldaten der NPD Group Deutschland unter anderem zu Produkten aus den Linien LEGO® City, LEGO® Star Wars(TM), LEGO® Technic und LEGO® Icons, wie beispielsweise zu den LEGO® Sets aus der Botanik Kollektion. Vier der fünf umsatzstärksten Spielwarenartikel 2022 sind LEGO Produkte; mit neun Artikeln in den Top 20 stammt darüber hinaus knapp die Hälfte ebenfalls von der LEGO Gruppe. Ihren Marktanteil konnte die LEGO GmbH in Deutschland auf 18,5 Prozent ausbauen, im Schweizer Spielwarenmarkt wird ein leichter Anstieg um 0,3 Prozent[2] verzeichnet. In Zürich eröffnete die LEGO Gruppe 2022 den ersten Schweizer LEGO Store – zusammen mit Eröffnung des Münchner LEGO Flagship Stores zählen inzwischen 21 Geschäfte im deutschsprachigen Raum zum markeneigenen Vertriebsnetz mit einem besonders interaktiven und personalisierten Spiel- und Einkaufserlebnis. Anlässlich des 90-jährigen Jubiläums konnte das Unternehmen seine Fans auch mit eigens kreierten LEGO Sonderbriefmarken für Österreich und die Schweiz sowie einem LEGO® City Weltrekord im LEGOLAND Günzburg begeistern.

Das Spielzeug von heute prägt die Gesellschaft von morgen

2022 trieb die LEGO Gruppe zudem insbesondere Initiativen voran, die einen positiven, nachhaltigen Einfluss auf die Zukunft der nächsten Generation bewirken. Hierzu zählen allem voran die Nachhaltigkeitsagenda des Unternehmens und ein verstärktes sozial-gesellschaftliches Engagement. Im Zuge der bereits seit mehreren Jahren durchgeführten #BuildToGive Aktion wurden zuletzt zwei Millionen LEGO Produkte an benachteiligte Kinder weltweit gespendet. Die klare Haltung der LEGO Gruppe zu Inklusion, Diversität und Kids Empowerment, Kinder darin zu bestärken, so bunt zu sein, wie sie sind, spiegelt sich auch in der Weiterentwicklung der beliebten und 2023 neu aufgelegten LEGO® Friends Produktreihe wider. Tatsächlich glauben derzeit drei von vier Kindern, dass es nicht genug Spielzeug gibt, das sie repräsentiert und zwei Drittel (66 Prozent) würden gerne mehr Charaktere sehen, die auch negative Emotionen erleben.[3] Hier setzt die neue LEGO Friends Themenwelt an: In die kreative Entwicklung der integrativen Figuren und Handlungsstränge wurden wichtige, diverse Merkmale wie Kultur und Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, physische Fähigkeiten, nicht sichtbare Beeinträchtigungen und Neurodivergenz einbezogen. Die weiterentwickelte Spielwelt beleuchtet in Serieninhalten und Spielsets verschiedene Facetten echter Freundschaften mit Höhen und Tiefen, während die acht neuen Charaktere Herausforderungen in der modernen Welt überwinden und das Spielen von Kindern heutzutage widerspiegeln.

Ausblick und Neuheiten 2023

Die LEGO Gruppe setzt sich auch 2023 kontinuierlich dafür ein, mit LEGO Sets und Inhalten Kinder und erwachsene LEGO Fans in ihrer Kreativität zu inspirieren und ihren diversen Bedürfnissen und Alltagswelten zu entsprechen. Das spiegelt die LEGO Gruppe auch in ihrer Nachhaltigkeitsagenda, die es konsequent umsetzt. So treibt das Unternehmen die Entwicklung von nachhaltigeren Materialien und die Umsetzung von nachhaltigen Produktionsprozessen für seine Kernprodukte voran. Beispielsweise werden bereits über 150 LEGO Elemente aus dem pflanzlichen Kunststoff Bio-Polyolyethylen, der aus nachhaltig angebautem Zuckerrohr gewonnen wird, hergestellt und die Einwegkunststoffbeutel in den LEGO Sets durch papierbasierte Verpackungen ersetzt. Auch einen LEGO Stein Prototyp aus recyceltem Kunststoff stellte die LEGO Gruppe bereits vor.

Neben der neu entwickelten LEGO® Friends Produktlinie dürfen sich Kinder auf Highlights wie die LEGO® City Polizeischule oder Lloyds Mech-Duell von LEGO® Ninjago® freuen und in alltagsbekannte und fantastische Spielwelten eintauchen. Spannende Spielerlebnisse warten auch mit den neuen Produkten von LEGO® Harry Potter(TM), LEGO® Star Wars(TM) und LEGO® Super Mario(TM): Mit dem Hogwarts Zauberkoffer oder der Kreativbox Leveldesigner-Set finden sich Kinder in einer magischen Zauberwelt wieder oder erwecken ihre Computerspielhelden zum Leben. Bei den anspruchsvollen Produkten, die auch bei Erwachsenen sehr beliebt sind, gibt es unter anderem mit dem LEGO® Technic(TM) Bauset Bugatti Bolide oder dem neuen LEGO® Icons Wildblumenstrauß herausfordernde Spielerlebnisse.

[1] Quelle: Handelspanel der npdgroup deutschland GmbH

[2] Quelle: GfK Switzerland

[3] Quelle: LEGO Play Well Report (Teilnehmende: 33.000 Eltern sowie rund 24.000 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren in Europa, Nordamerika und Asien – darunter 1.006 Eltern und 784 Kinder aus Deutschland, Befragungszeitaum: Januar bis März 2022) sowie die von der LEGO Gruppe in Auftrag gegebene repräsentative Studie (Teilnehmende: 1.000 deutsche Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, Befragungszeitraum: 20. Dezember 2022 bis 5. Januar 2023).

Pressekontakt:
consense communications GmbH (GPRA)
Mara Pfaffl / Nina Angermann
Wredestraße 7 / 80335 München
t: +49 89 23 00 26 43
[email protected]
Original-Content von: LEGO GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -