26.7 C
Stuttgart
Dienstag, 5. Juli 2022

LRA-Ravensburg: Gebäude im Vollbrand in Wangen im Allgäu, OT Leupolz

Top Neuigkeiten

Wangen im Allgäu (ots) –

FF-Wangen-arei

In den frühen Morgenstunden des Montag, stand in der Ortsmitte von Leupolz in Wangen im Allgäu, ein ehemaliges Ökonomiegebäude das zuletzt al Schreinerwerkstatt genutzt worden war, im Vollbrand. Die alarmierten Feuerwehren aus Wangen, mit den Abteilungen Stadt, Leupolz und Karrsee wurden zusätzlich von einer weiteren Drehleiter aus Leutkirch und dem Gerätewagen-Atemschutz aus Weingarten unterstützt. Insgesamt waren rund 80 Feuerwehrkräfte mit 19 Fahrzeugen im Einsatz. Gegen 5.30 Uhr war das Feuer unter Kontrolle. Auch das DRK-Wangen und die Johanniter waren zur Betreuung der Bewohner und Einsatzkräfte im Einsatz. Die Wasserversorgung über das örtliche Hydrantennetz wurde durch mehrere Leitungen aus einem offenen Gewässer ergänzt. Auch vor Ort waren Oberbürgermeister Michael Lang, Ortsvorsteher Anton Sieber und Kreisbrandmeister Oliver Surbeck. Einsatzleiter war Stadtrbrandmeister Christoph Bock. Die Löschmaßnahmen zogen sich bis in die Vormittagsstunden und dauern aktuell (9.15Uhr) noch an. Wegen der Vielzahl an verstecken Glutnestern werden die Nachlösch und Aufräumarbeiten sich vermutlich noch über den ganzen Tag ziehen.
(Pressestelle-FF-Wangen/arei/9.15Uhr/02.05.2022)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehren des Landkreises Ravensburg
Pressesprecher FF-Wangen/Achim Reißner
Telefon: 01577 3303112
E-Mail: fboe-reissner@gmx.de

Original-Content von: Feuerwehren des Landkreises Ravensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -