6.5 C
Stuttgart
Dienstag, 25. Juni 2024

LRA-Ravensburg: Schnelles Eingreifen verhindert Dachstuhlbrand

Top Neuigkeiten

Weingarten (ots) –

Um 1.35 Uhr in den frühen Morgenstunden des Donnerstagmorgens wurde die Feuerwehr Weingarten zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.

Bei Ankunft der Einsatzkräfte befand sich ein Zimmer im 1. Obergeschoss des Gebäudes in Vollbrand, aus den Fenstern schlugen bereits sichtbar die Flammen. Es bestand die Gefahr einer Ausbreitung des Feuers auf den Dachstuhl und weitere Räumlichkeiten. Angesichts dessen wurde ein Vollalarm für die Feuerwehr Weingarten veranlasst. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich glücklicherweise keine Personen mehr im Gebäude.

Um eine Ausbreitung zu verhindern, wurde sofort ein Angriffstrupp zur Brandbekämpfung in das betroffene Zimmer entsandt. Zusätzlich wurden von außen 2 Rohre zur Riegelstellung eingesetzt. Dank regelmäßiger Übungs- und Schulungsmaßnahmen wurde die sogenannte Fensterimpuls-Taktik erfolgreich angewendet, was half den Übergriff des Feuers auf das Dach zu verhindern und dem Trupp im Innenangriff bessere Bedingungen bei der weiteren Brandbekämpfung ermöglichte. Über die Drehleiter wurde das Dach geöffnet, um nach weiteren Brandnestern zu suchen.

Während des Einsatzes wurden die Bewohner des betroffenen Hauses sowie der Nachbarhäuser durch Rettungskräfte der Malteser und dem Deutschen Roten-Kreuz im naheliegenden Feuerwehrgerätehaus betreut. Die Bewohner des betroffenen Gebäudes wurden anschließend vorübergehend in einem Hotel untergebracht, dies konnte Oberbürgermeister Moll kurzerhand organisieren

Etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr Weingarten, Feuerwehr Ravensburg, Malteser Oberschwaben, Deutsches Rotes Kreuz, DRK-Rettungsdienst und der Polizei waren im Einsatz. Oberbürgermeister Clemens Moll besuchte ebenfalls die Einsatzstelle, um sich über die Lage zu informieren.

Die Brandursache und Schadenssumme sind bislang noch nicht geklärt, die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Pressesprecher der Feuerwehren im Landkreises Ravensburg
Florian Bodenmüller
Telefon: 0176 70515741
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehren des Landkreises Ravensburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -