6.5 C
Stuttgart
Freitag, 21. Juni 2024

Marion Mai wird Vorständin der LBS Landesbausparkasse Süd

Top Neuigkeiten

Stuttgart/München (ots) –

Nur wenige Tage nach der Geburtsstunde der LBS Süd steht eine Veränderung im Vorstand an. Marion Mai, die am 1. Juli 2023 als Generalbevollmächtigte in die LBS eingetreten ist, wird heute in der Nachfolge von Uwe Wöhlert neues Mitglied im Vorstand der LBS Süd.

Als Vorständin ist Marion Mai (54) in der LBS Süd verantwortlich für den Geschäftsbereich Betrieb. Dazu zählen die Bereiche Organisation & Prozessmanagement, Informationstechnologie, Marktfolge Kredit sowie Kreditconsult & Immobilienbewertung mit insgesamt rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zudem ist sie Landesdirektorin Rheinland-Pfalz.

Der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Uwe Wöhlert (63) ist nach über 46 Jahren in der Sparkassenorganisation, davon mehr als elf in der Unternehmensführung der LBS, zum 31. August 2023 aus der Landesbausparkasse ausgeschieden. Für seine Verdienste im Vorstand der LBS Rheinland-Pfalz und der LBS Südwest sowie seines erfolgreichen Mitwirkens bei den Fusionen zur LBS Südwest und jüngst zur LBS Süd wurde er mit der baden-württembergischen Sparkassenmedaille ausgezeichnet.

„Nachdem mein geschätzter Stellvertreter und Vorstandskollege Uwe Wöhlert seinen Ruhestand angetreten hat, komplettiert Marion Mai mit ihren fundierten Erfahrungen in allen relevanten Feldern des Bauspargeschäfts unser noch neues Vorstandsteam der LBS Süd optimal“, freut sich Stefan Siebert, Vorsitzender des Vorstands der LBS Süd, auf die Zusammenarbeit mit der erfahrenen Bausparexpertin.

Marion Mai ist Mitte des Jahres als Generalbevollmächtigte in die LBS Südwest gestartet, die mittlerweile mit der LBS Bayern zur LBS Landesbausparkasse Süd fusioniert hat. Zuvor war die gelernte Bankkauffrau und studierte Volljuristin in verschiedenen Stationen und Führungsaufgaben in der LBS Westdeutsche Landesbausparkasse tätig. Dort hatte sie 2012 die Leitung des Kredit- und Darlehensgeschäfts übernommen und war ab 2014 für die Hauptabteilung Spar- und Finanzierungskunden verantwortlich. Seit 2016 war Mai Verhinderungsvertreterin des Vorstands und trug seit 2020 die Verantwortung für die Personalarbeit der LBS West.

Verantwortlichkeiten in der LBS Süd

Die LBS Südwest und die LBS Bayern fusionierten rückwirkend zum 1. Januar 2023 zur LBS Landesbausparkasse Süd. Stefan Siebert (61) ist als Vorstandsvorsitzender des neuen Hauses zuständig für die Gesamtsteuerung und die geschäftspolitische Vertretung der LBS Süd. Zudem führt er den Vorsitz im Aufsichtsrat der SWB Sparkassen-Wohnbau GmbH. Erwin Bumberger (59) verantwortet als stellvertretender Vorstandsvorsitzender die Personalbereiche, die strategischen Markt- und Vertriebsthemen sowie die Steuerung der Geldanlagen. Für die gesamten operativen Markt- und Vertriebsaktivitäten der LBS Süd ist Dr. Jörg Leitolf (58) zuständig. Gerhard Grebler (53) verantwortet die Umsetzung regulatorischer Vorgaben in den Steuerungssystemen des neuen Hauses.

Pressekontakt:
Kathrin Hartwig
LBS Landesbausparkasse Süd
Telefon: 0711 183-2377
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: LBS Landesbausparkasse Süd, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -