6.5 C
Stuttgart
Montag, 24. Juni 2024

Michael Rainer, Rechtsanwalt – Einführung sog. Commercial Courts geplant

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Im Wirtschaftsrecht ist die Einführung spezialisierter Wirtschaftssenate an Oberlandesgerichten, sog. Commercial Courts, geplant. Ein entsprechendes Eckpunktepapier wurde bereits vorgelegt.

Englisch hat sich als Sprache bei internationalen Geschäftsbeziehungen etabliert. Grenzüberschreitende Handelsbeziehungen bringen auch grenzüberschreitende Rechtsstreitigkeiten mit sich. Das macht es notwendig, dass auch die Rechtsprechung im Wirtschaftsrecht neue Wege geht und Verfahren an deutschen Gerichten in englischer Sprache möglich sind, erklärt Rechtsanwalt Michael Rainer, Ansprechpartner im Wirtschaftsrecht für die nationale und internationale Mandantschaft von MTR Legal Rechtsanwälte

Derzeit sind die Möglichkeiten einen zivilrechtlichen Wirtschaftsstreit an einem deutschen Gericht in englischer Sprache durchzuführen, sehr begrenzt. Das soll sich die Einführung von englischsprachigen Spezialkammern für internationale Wirtschafts- und Handelsstreitigkeiten, sog. Commercial Courts, ändern.

Das Eckpunktepapier des Bundesjustizministerium sieht vor, dass bestimmte Handelsstreitigkeiten an ausgewählten Landgerichten umfassend in englischer Sprache geführt werden können, vorausgesetzt, die Parteien sind sich darüber einig sind und es gibt einen sachlichen Grund dafür.

Zudem sollen für große Handelssachen erstinstanzliche Spezialsenate bei den Oberlandesgerichten eingerichtet werden. Diese Commercial Courts sollen ab einem bestimmten Streitwert direkt angerufen werden können. Gegen Entscheidungen der Commercial Courts soll die Revision zum BGH – im besten Fall auch in englischer Sprache – möglich sein.

Geplant ist auch ein umfassender Schutz von Geschäftsgeheimnissen und die Möglichkeit von Videoverhandlungen.

https://www.mtrlegal.com/rechtsberatung/wirtschaftsrecht.html

MTR Rechtsanwaltsgesellschaft mbH www.mtrlegal.com ist eine wirtschaftsrechtliche ausgerichtet Rechtsanwaltskanzlei. Die Anwälte beraten insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht, Kapitalmarktrecht und Bankrecht, IT Recht, IP Recht und Vertriebsrecht. Mandanten sind nationale und internationale Gesellschaften und Unternehmen, institutionelle Anleger und Private Clients. MTR Rechtsanwälte sind international tätig und befinden sich in Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart.

Pressekontakt:
Michael Rainer
Rechtsanwalt
MTR Legal Rechtsanwälte
Konrad Adenauer Ufer 83
50668 Köln
+49 221 9999220
[email protected]
https://www.mtrlegal.com
Original-Content von: MTR Rechtsanwälte, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -