6.5 C
Stuttgart
Freitag, 12. Juli 2024

Nachhaltig genießen: Der erste Wein in Papierflaschen

Top Neuigkeiten

Wiesbaden (ots) –

Bei den PAC Global Awards für innovative Verpackungen in New York wurden sie 2023 bereits ausgezeichnet, jetzt füllen die ersten Papierflaschen mit italienischem Wein die Regale in Deutschland. Wein in Papierflaschen? Richtig gelesen. Die Firma Heinz Hein aus Wiesbaden importiert den Rebensaft „Cantina Goccia“ aus Italien in einer neuartigen, nachhaltigen Verpackung. „Dem Winzer und uns sind Nachhaltigkeit sehr wichtig. Deshalb war es nur konsequent, nach einer Alternative zu suchen, die keinen so großen ökologischen Fußabdruck hinterlässt wie die Glasproduktion, die allein viel Wasser verbraucht“, erklärt Silvia Miebach, Inhaberin von Heinz Hein. Die Fakten sprechen für sich: Mit 82 Gramm ist die Papierflasche fünf Mal leichter als eine Glasflasche, was in der Masse auch den Treibstoffverbrauch beim Transport mindert. Sie enthält 77 Prozent weniger Plastik als herkömmliche Plastikflaschen und schmückt eine floral gemusterte Außenhülle aus 94 Prozent recycelter Pappe. Innenliegendes PET schützt davor, dass die Verpackung aufweicht. „Insgesamt liegt der Carbon Footprint laut dem Hersteller Frugalpac sechs Mal niedriger als der von Glasflaschen“, ergänzt Silvia Miebach.

Größte Innovation in der Weinbranche

Das Recycling-Prinzip der Papierflasche ist bereits von Milchprodukten wie Joghurt bekannt: Nach Verzehr wird die äußere Hülle abgezogen und kommt in das Altpapier, die innere Verpackung in die gelbe bzw. Wertstofftonne. Erhältlich ist „Cantina Goccia“ als Rosé-, Weiß- oder Rotwein in Lebensmittelmärkten oder online über www.viva-vinum.de. Jede Sorte kostet pro Flasche 9,99 Euro. Silvia Miebach freut sich, erste Importeurin von Papierflaschenwein zu sein: „Das ist die größte Innovation der Weinbranche seit langem. Steigende Preise und Lieferschwierigkeiten von Glas sind mittlerweile ein Problem. Daher sind wir umso froher, hier eine viel bessere, umweltfreundliche Lösung gefunden zu haben.“ Im Wein liegt die Wahrheit, in seiner Verpackung die Nachhaltigkeit.

Silvia Miebach führt das Unternehmen Heinz Hein Weinhandel e. K. seit 2002. Es beliefert den Lebensmittelhandel, C&C Märkte, den Großhandel sowie über den Online-Versand www.viva-vinum.de auch Kunden direkt mit Weinen, Schaumweinen und Spirituosen aus Europa und Übersee.

Pressekontakt:
Heinz Hein Weinhandel e.K.
Hofäckerstraße 7
65207 Wiesbaden
Tel: +49 6127 66521
www.heinz-hein.de
Original-Content von: Heinz Hein Weinhandel e.K., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -