25.1 C
Stuttgart
Dienstag, 3. Oktober 2023

Neuer inklusiver Spielplatz in Bremen eröffnet – Die Initiative Stück zum Glück feiert 50 inklusive Spielplatzprojekte in Deutschland

Top Neuigkeiten

Schwalbach/Bremen (ots) –

Großer Grund zur Freude für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung in Bremen: Heute wurde vor der Kita der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde im Stadtteil Huchting ein neuer inklusiver Spielplatz eröffnet. „Stück zum Glück“ – eine gemeinsame Initiative von Rewe, Procter & Gamble (P&G) und der Aktion Mensch – nahm diesen Tag zum Anlass, einen Meilenstein zu feiern: Sie hat in den vergangenen fünf Jahren 50 inklusive Spielplatzprojekte überall in Deutschland realisiert. Neben rund 50 Kindern, ihren Eltern und Vertreter:innen von „Stück zum Glück“ nahm auch Para-Leichtathletik-Weltmeister Mathias Mester an der Eröffnung in Bremen teil.

„Stück zum Glück“ schafft deutschlandweit neue inklusive Spielplätze oder baut bereits bestehende Flächen so aus oder um, dass sie von allen Kindern – ob mit oder ohne Behinderung – genutzt werden können. Dank der Initiative konnte nun das insgesamt 50. inklusive Spielplatzprojekt umgesetzt werden: Der heute eröffnete Spielplatz vor der Kita Dietrich Bonhoeffer in der Heinrich-Plett-Allee in Bremen ist gleichzeitig der erste inklusive Spielplatz in der Hansestadt und hat eine besondere Bedeutung für die Gemeinde.

Janina Heinze und Kirsten Vöge (Leitung der Kita der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Bremen-Huchting): „Dieser inklusive Spielplatz ist unser ganz persönliches Stück zum Glück, über das wir uns riesig freuen. Denn für unsere Kita ist er ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einem Familienzentrum, das allen Kindern und Familien aus unserem Stadtteil Bremen-Huchting offensteht.“

Der Spielplatz bietet Kindern und Jugendlichen jede Menge gemeinsamen Spielspaß. Gleichzeitig unterstützen die Spielgeräte auch ihre Entwicklung: Neben Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination werden auch soziale Fähigkeiten wie Teamfähigkeit gefördert.

Mit dabei war Ausnahmeathlet Mathias Mester. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Inklusion von Kindesbeinen an ist: „Letztendlich war es der Sport, der ganz wesentlich dazu beigetragen hat, dass ich heute selbstbewusst durchs Leben gehe. Gerade deswegen finde ich es wichtig, dass Kinder aktiv sind, dass sie zusammenkommen und spielen, gemeinsam tolle Dinge erleben und damit Erinnerungen schaffen, die sie vielleicht ein Leben lang begleiten. Ein Spielplatz ist ein Ort, wo all das passiert. Ein Ort, der offen sein sollte für alle. Ein Ort ohne Barrieren. Für mich ist es deswegen Ehre und Verpflichtung zugleich, bei der Initiative ‚Stück zum Glück‘ dabei sein zu dürfen. Denn sie schafft genau diese Orte. Und dass es die immer öfter gibt – mittlerweile schon an mehr als 50 Stellen – ist ein total wichtiger Baustein auf dem Weg in eine wirklich inklusive Gesellschaft.“

Antje Gstrein, Verkaufsdirektorin von P&G, ergänzt: „Wir bei P&G sind der festen Überzeugung, dass Unternehmen eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft haben und wir gemeinsam Großes bewegen können. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir zusammen mit unseren Partnern nun schon 50 inklusive Spielplatzprojekte realisieren konnten. So tragen wir wieder ein Stück dazu bei, dass alle Kinder den gleichen Zugang und die gleiche Chance haben, sich auf einem Spielplatz zu begegnen, und sich im Rahmen ihrer jeweiligen Wünsche und Bedürfnisse ausprobieren können.“

Auch Christina Marx, Sprecherin der Aktion Mensch, freut sich über die heutige Eröffnung: „In Deutschland gibt es einen erheblichen Mangel an inklusiven Spielplätzen – und genau das wollen wir mit ‚Stück zum Glück‘ ändern. Orte für gemeinsames und gleichberechtigtes Spielen sind wichtig, damit Kinder von Anfang an lernen: Vielfalt ist normal. Davon profitieren nicht nur sie, sondern letztlich unsere gesamte Gesellschaft.“

„Soziales Engagement ist bei REWE seit langem fest verankert. Die dazugehörigen Werte und Prinzipien sind für uns bedeutende Elemente, die wir unterstützen. Besonders zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang das Projekt ‚Stück zum Glück‘, welches uns sehr am Herzen liegt. Dieses Projekt wurde bereits im Jahr 2018 gestartet und verfolgt das Ziel, Diversität und Inklusion in der Gesellschaft zu fördern. Seit dem Start haben wir gemeinsam viele inklusive Spielplätze umgesetzt. Ganz besonders freuen wir uns, jetzt den 50. Spielplatz dieser Art eröffnen zu dürfen. Wir sind überzeugt, dass wir mit der gemeinsamen Arbeit das inklusive Denken vorantreiben können, sodass sowohl Kinder ohne als auch mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben teilhaben können“, betont REWE Kaufmann Daniel Petrat.

Kleiner Beitrag, großes Glück

Barrierefreiheit ist eine grundlegende Voraussetzung für eine gleichberechtigte Teilhabe – und diese bleibt Kindern und Jugendlichen in Deutschland beim Spielen häufig noch verwehrt: Bislang ist nur ein Bruchteil der hiesigen Spielplätze inklusiv. Mit der Initiative „Stück zum Glück“ machen sich die Projektpartner Rewe, P&G und die Aktion Mensch gemeinsam für das Thema Inklusion stark. Mit jedem Kauf eines P&G Produktes bei REWE fließt 0,01 EUR in das Projekt. Seit Aktionsstart 2018 konnten so bereits mehr als 2.700.000 EUR gesammelt werden, um neue inklusive Spielplätze zu schaffen und bestehende Flächen inklusiv aus- oder umzubauen. In den letzten Jahren wurden deutschlandweit so bereits 50 inklusive Spielplatzprojekte realisiert und damit Orte für ein selbstverständliches Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung geschaffen. Dabei sorgen Spielgeräte, die die Entwicklung der Kinder mit und ohne Behinderung im Hinblick auf kognitive, koordinative, motorische und soziale Kompetenzen unterstützen, für gemeinsame Erlebnisse.

Weitere Informationen zur Aktion „Stück zum Glück“ unter rewe.de/glück (https://www.rewe.de/nachhaltigkeit/unsere-ziele/projekte/stueck-zum-glueck/)

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbraucher*innen auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Braun®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head&Shoulders®, Lenor®, Olay®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Whisper® und Wick®. P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland.

Über REWE

Mit einem Umsatz von 28,4 Mrd. Euro (2022), bundesweit mehr als 160.000 Mitarbeitenden und 3.800 Märkten gehört die REWE Markt GmbH zu den führenden Unternehmen im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Die REWE Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige REWE Kaufleute betrieben.

Über die Aktion Mensch

Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation im sozialen Bereich in Deutschland. Seit ihrer Gründung im Jahr 1964 hat sie mehr als fünf Milliarden Euro an soziale Projekte weitergegeben. Ziel der Aktion Mensch ist, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern und das selbstverständliche Miteinander in der Gesellschaft zu fördern. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 Projekte. Möglich machen dies rund vier Millionen Lotterieteilnehmer*innen. Zu den Mitgliedern der Aktion Mensch gehören: ZDF, Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie, Paritätischer Gesamtverband und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit Anfang 2014 ist Rudi Cerne ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch. www.aktion-mensch.de

Pressekontakt:
P&G, Unternehmenskommunikation, Sulzbacher Straße 40, 65824 Schwalbach/Ts.
Victoria Buenemann, Tel.: +49 174 6346-200, E-Mail: buenemann.v@pg.comBrandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH, Bahnstraße 2, 40212 Düsseldorf
Judith Pierau, Tel.: +49 151 46121628, E-Mail: judith.pierau@ketchum.deREWE Unternehmenskommunikation, E-Mail: presse@rewe.deAktion Mensch, Kommunikation / PR, Heinemannstraße 36, 53175 Bonn,
E-Mail: presse@aktion-mensch.de
Original-Content von: Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -