6.5 C
Stuttgart
Mittwoch, 22. Mai 2024

Neuer Service: toom setzt auf Sonnenkraft / Neue Partnerschaft mit Enpal für umweltbewusste Energieoptionen

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

toom kooperiert mit Greentech-Einhorn Enpal. Die Baumarktkette reagiert so auf die Krise am Gasmarkt und den Ansturm auf die Solarbranche. Zum Start der Kooperation mit dem Marktführer für Solarlösungen launcht toom auf seiner Website eine Landingpage mit allem Wissenswerten rund um die Themen Photovoltaik und Solarstrom. Interessierte Kund:innen finden hier auf einen Blick alle relevanten Informationen rund um den Kauf oder die Miete der passenden Photovoltaikanlage.

In Kooperation mit Energieunternehmen Enpal sind bei toom ab sofort Solaranlagen zum Rundum-Sorglos-Tarif erhältlich – und zwar zum Mieten oder zum flexiblen Kauf. Auf Wunsch gibt es auch Stromspeicher und die Wallbox für das E-Auto dazu. „Die strategische Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen und Klimaschutz sind bereits seit Jahren fest verankert im Unternehmen und wird bei toom konsequent verfolgt.“, erklärt René Haßfeld, CEO toom Baumarkt. „Daher ist die Kooperation mit Enpal für uns auch der nächste logische Schritt, um unseren Kund:innen zeitgemäße Lösungen im Bereich Energieversorgung anzubieten und der Klimakrise gemeinsam etwas entgegenzusetzen.“ Damit das unkompliziert geschieht, bietet die Landingpage auf toom.de Interessierten einen ersten Informationsüberblick – vom Solarstrom-Check, über Kauf- und Mietmodelle für PV-Anlagen, Möglichkeiten für Kund:innen mit Mietwohnungen bis hin zu Informationen über Wärmepumpen.

Vorteile für Enpal-Kund:innen

Der Markt für Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen boomt, denn mit 40 Cent/kWh zahlen die Deutschen bereits einen der höchsten Strompreise in Europa. Zudem hat das anstehende Gebäudeenergiegesetz (GEG) zum Ziel, die Anteile erneuerbarer Energien in Gebäuden nachhaltig und effizient zu steigern. Für Eigenheimbesitzer:innen und Bauherr:innen ist es daher gleichermaßen attraktiv, sich von Stromkonzernen unabhängig zu machen und auf Ökostrom aus der Photovoltaikanlage zu setzen. Dabei ermöglicht die Kombination aus PV-Anlage und integriertem Speicher sogar eine Selbstversorgung von bis zu 90 Prozent. Damit der Wechsel auf Solarstrom für Interessierte unkompliziert und übersichtlich wird, bietet toom das Komplettpaket an. Durch den direkten Einkauf bei den Herstellern kann der Marktführer Enpal so hohe Qualität zu günstigen Preisen gewährleisten – zum Vorteil für Kund:innen.

Mehr zum Angebot von toom und Enpal auf toom.de

Über Enpal:

Enpal, das Greentech-Einhorn in Deutschland, entwickelt eine integrierte Gesamtlösung für erneuerbare Energie und leistet damit Pionierarbeit in der Energiewende. Das seit 2022 profitable Unternehmen hält mit dem Verkauf von monatlich mehreren tausend neuen PV-Aufdachanlagen die Marktführerschaft für Solaranlagen für den Privatgebrauch in Deutschland. Die Solaranlage ist dabei Teil des integrierten Energie-Ökosystems aus Stromspeicher, Ladesäule, Wärmepumpe und des Enpal-Energiemanagers, das eine intelligente Kombination aus Hardware und Software ist. Gegründet 2017, digitalisiert und revolutioniert Enpal mit seinem Mietmodell sowie der flexiblen, anzahlungsfreien Kaufoption die Anschaffung von grüner Energie für ein von fossiler Energie unabhängiges Eigenheim. Fast 50.000 von Enpal ausgestattete Haushalte bilden bereits unsere klimafreundliche Energie Community in Deutschland. Die weltweit größten Impact- und Technologieinvestoren wie TPG Rise Climate, Softbank Vision Fund II, Princeville Climate Technologies und The Westly Group sorgen bei Enpal für das Unternehmenswachstum. Beim Kundenwachstum erhält Enpal die Unterstützung von Refinanzierungspartnern wie BlackRock, ING und DWS.

Über toom:

Mit mehr als 300 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), rund 18.000 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von 3,1 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group. Die genossenschaftliche REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2022 erzielte das Unternehmen einen Gesamtaußenumsatz von 84,8 Milliarden Euro. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren rund 380.000 Beschäftigten in 21 europäischen Ländern präsent. +++ Seit 2016 trägt toom das Zertifikat „audit berufundfamilie“. Mit dem „audit berufundfamilie“, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, geht toom als Arbeitgeber zukunftsorientierte Wege und unterstützt seine Mitarbeitenden in unterschiedlichen Lebensphasen und den damit verbundenen Herausforderungen.

Pressekontakt:
REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Daria Ezazi, Humboldtstraße 140- 144, 51149 Köln,
Tel.: 0221-149-6272, Fax: 0221-149-976272,
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: toom Baumarkt GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -