6.5 C
Stuttgart
Montag, 27. Mai 2024

Niklas Rabanus und Samuel Koch von der KONUS & Partner GmbH: Mitarbeitergewinnung und -bindung – Doppelter Mehrwert für kleine IT-Unternehmen

Top Neuigkeiten

Hungen (ots) –

In der schnelllebigen IT-Branche, die seit Jahren unter dem zunehmenden Fachkräftemangel leidet, ist die Kombination von Talentgewinnung und Mitarbeiterbindung von unschätzbarem Wert. Niklas Rabanus und Samuel Koch sind die Geschäftsführer der KONUS & Partner GmbH, mit der sie kleine und mittelständische IT-Unternehmen dabei unterstützen, offene Stellen mit qualifiziertem Personal zu besetzen. Welchen doppelten Mehrwert dabei die Mitarbeitergewinnung und -bindung bieten, erfahren Sie hier.

Studien zufolge hat der Fachkräftemangel in der IT-Branche ein neues Rekordniveau erreicht: Noch nie gab es so viele offene Stellen in IT-Berufen. Dieser Mangel an qualifizierten Fachkräften ist vor allem auf den rasanten Ausbau der digitalen Wirtschaftsbereiche zurückzuführen, der dazu führt, dass der Bedarf an qualifizierten Fachkräften steigt. Unter diesen Umständen sind es vor allem kleine und mittelständische IT-Unternehmen, die mit den Herausforderungen der Talentgewinnung und Mitarbeiterbindung konfrontiert sind. Oft ist die Überlastung für die betroffenen Teams nicht mehr tragbar, was wiederum zu erheblicher Frustration führt. „Die IT-Branche zeichnet sich durch kontinuierliche Veränderungen aus, die den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen können“, erklärt Niklas Rabanus, Geschäftsführer der KONUS & Partner GmbH. „Das trifft besonders auf kleine und mittelständische Unternehmen zu, die oft nur über begrenzte Ressourcen verfügen.“

„In diesem Zusammenhang ist die Mitarbeitergewinnung und -bindung weit mehr als nur ein Schlagwort – sie ist ein entscheidender Erfolgsfaktor“, ergänzt sein Geschäftspartner Samuel Koch. „Gerade für kleine und mittelständische IT-Unternehmen wird die Synergie zwischen Talentgewinnung und Mitarbeiterbindung immer wichtiger.“ Mit ihrer bewährten Methode unterstützen Niklas Rabanus und Samuel Koch kleine und mittelständische Unternehmen mit zehn bis 150 Mitarbeitern dabei, qualifizierte Bewerber zu finden. Statt auf automatisierte Lösungen zu setzen, begeben sie sich aktiv auf Bewerbersuche, um passende Kandidaten für ihre Kunden zu finden. So gelingt es den beiden Experten, konstant neue Bewerbungen zu generieren, damit offene Stellen so schnell und nachhaltig wie möglich besetzt werden können.

Talentgewinnung als Treiber für Wettbewerbsfähigkeit

Ein grundlegender Aspekt, der die Bedeutung der Talentgewinnung und Mitarbeiterbindung für kleine und mittelständische IT-Unternehmen unterstreicht, ist das Thema Innovationskraft. Neue Mitarbeiter bringen frische Ideen, verschiedene Perspektiven und spezialisierte Fähigkeiten mit, die Unternehmen dabei helfen, in der sich ständig wandelnden IT-Branche wettbewerbsfähig zu bleiben. Die kontinuierliche Einstellung von neuen Talenten ermöglicht es, sich schnell an veränderte Marktbedingungen anzupassen und in neuen Technologiebereichen Fuß zu fassen. Die Kombination aus erfahrenen Mitarbeitern und neuen Talenten schafft ein dynamisches Umfeld, das Wachstum fördert – und dadurch dafür sorgt, dass Unternehmen lebendig und relevant bleiben.

Die strategische Rolle der Mitarbeiterbindung

„Der Rekrutierungs- und Einarbeitungsprozess in der IT-Branche ist teuer und zeitaufwendig“, sagt Niklas Rabanus. „IT-Unternehmen, die es schaffen, ihre Mitarbeiter zu halten, können diese Kosten erheblich reduzieren.“ Hinzu kommt, dass kleine und mittelständische Unternehmen oft mit begrenzten Teams operieren. Der Abgang eines einzigen Mitarbeiters kann erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen. Eine stabile Mitarbeiterbasis gewährleistet die Kontinuität in Projekten und Arbeitsprozessen. Hinzu kommt, dass Kunden in kleinen und mittelständischen IT-Unternehmen oft in direktem Kontakt mit Entwicklern, IT-Spezialisten oder Technikern stehen. Längere Mitarbeiterzugehörigkeiten führen zu vertrauensvolleren Kundenbeziehungen, was entscheidend für den Unternehmenserfolg ist.

Methoden und Tools zur Mitarbeiterbindung

„Wir sehen bei unseren Kunden immer wieder, wie effektiv sich durch smarte und passende Mitarbeiter-Benefits eine herausragende Teamdynamik kreieren lässt – insbesondere mithilfe digitaler Weiterbildungsangebote“, erklärt Samuel Koch. Plattformen wie Udemy, LinkedIn Learning oder Coursera bieten in diesem Zusammenhang eine breite Palette von IT-spezifischen Kursen. Investitionen in die Weiterbildung von Mitarbeitern zeigen, dass das Unternehmen an deren langfristiger Entwicklung interessiert ist, was wiederum die Bindung stärkt. Ergänzend hierzu gilt es, stets in der Kommunikation zu bleiben und in offenen Gesprächen auf Augenhöhe zu erörtern, ob und wie sehr sich das eigene Personal wohlfühlt. Sollte es in diesem Bezug Nachbesserungsbedarf geben, hilft ein transparenter Austausch nicht nur dabei, mögliche Missstände zuverlässig zu beseitigen – vielmehr demonstrieren Firmen dadurch, dass ihnen die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter am Herzen liegen.

Sie möchten Ihre Herausforderungen rund um das Thema Recruiting nachhaltig lösen und sich dabei von erfahrenen Experten unterstützen lassen? Dann melden Sie sich jetzt bei Niklas Rabanus und Samuel Koch (https://www.konus-partner.de/) und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!

Pressekontakt:
KONUS & Partner GmbH
Vertreten durch: Niklas Rabanus und Samuel Koch
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.konus-partner.de/
Original-Content von: KONUS & Partner GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -