6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 13. Juni 2024

NORMA legt noch einen drauf: Gehaltserhöhung für alle Filialmitarbeitenden! + 5,3% mehr ab 01.10.2023 / Anerkennung für die Mitarbeitenden wird beim Lebensmittel-Discounter großgeschrieben

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

NORMA zahlt dem gesamten Filialpersonal ab dem 1. Oktober 2023 freiwillig 5,3 Prozent mehr Gehalt. Der Lebensmittel-Discounter drückt damit seine Wertschätzung gegenüber den Kolleginnen und Kollegen aus, die tagtäglich an vorderster Front hervorragende Arbeit leisten und die Kundinnen und Kunden erstklassig beraten.

Anpassung des NORMA-Mindestlohnes

Diese Gehaltserhöhung zum 1. Oktober 2023 findet zeitgleich zur Anpassung des NORMA-eigenen Mindestlohnes auf 14,50 Euro pro Stunde statt. Damit zahlt das Nürnberger-Traditionsunternehmen seinen Mitarbeitenden deutlich mehr als die gesetzlichen Vorgaben sowie geltenden Tariflöhne vorgeben.

NORMA unterstreicht damit genau das, was schon seit Jahren im Unternehmen gelebt wird: ein kollegiales Miteinander, ein wertschätzender Umgang und der Zusammenhalt im Team.

Über NORMA:

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits mehr als 1.450 Filialen am Markt.

Pressekontakt:
Katja Heck
NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG
Leiterin Kommunikation und Werbung
Manfred-Roth-Straße 7
D-90766 Fürth
[email protected]
Original-Content von: NORMA, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -