6.5 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai 2024

POL-AA: Ostalbkreis: Fahrraddiebstahl – Unfälle

Top Neuigkeiten

Ostalbkreis: (ots) –

Aalen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwochabend zwischen 17.35 Uhr und 17.55 Uhr den Audi A4 einer 30-Jährigen, den diese auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Julius-Bausch-Straße abgestellt hatte. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 3500 Euro.
Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste eine 18-Jährige ihren Renault am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr auf der Waldstraße anhalten. Ein ebenfalls 18-Jähriger erkannte die Situation zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf, wobei ein Schaden von rund 4500 Euro entstand. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Ellwangen: Auffahrunfall

Auf rund 4800 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend entstand. Eine 27-Jährige fuhr gegen 18.40 Uhr mit ihrem Seat Leon auf den Mini Cooper eines 26-Jährigen auf, der anhalten musste, nachdem der Motor eines Ford Kuga, welcher von einem 16 Jahre alten Fahrschüler gesteuert wurde, beim Abbiegen ausgegangen war. Durch den Aufprall wurde der Mini im weiteren Verlauf auf den Ford aufgeschoben. Bei dem Unfall, der sich auf der Kreisstraße 3216 in Fahrtrichtung Hardt ereignete, blieben alle Unfallbeteiligten unverletzt.

Ellwangen: Wem gehört das Rad?

Ein 15-Jähriger, der wohl auf dem Weg in die Schule war, entwendete am Montagmorgen am Ellwanger Bahnhof ein blau-grünes Herrenrad der Marke Kettler, welches dort abgestellt war. Nachdem der Junge auf dem Schulhof mit dem Rad eingetroffen war, wurde der Diebstahl von einem Lehrer bemerkt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugenhinweise. Insbesondere sollte sich auch der Besitzer des entwendeten Fahrrades mit dem Polizeiposten Wasseralfingen 07361/9796-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -