6.5 C
Stuttgart
Freitag, 24. Mai 2024

POL-FR: Albbruck / Bad Säckingen: Unbekannter unterschlägt hochwertiges Fahrzeug – Polizei sucht nach Zeugen

Top Neuigkeiten

Freiburg (ots) –

Am Samstag, 21.10.2023 gegen 12:50 Uhr wurde ein hochwertiges Fahrzeug der Marke Audi bei einem Autohaus in Albbruck für eine Probefahrt ausgeliehen und bislang nicht mehr zurückgebracht.

Nach bisherigem Kenntnisstand soll sich ein im Ausland wohnhafter 41-jähriger, kroatischer Tatverdächtiger eine etwa drei Jahre alte, blaue Audi RS3 Limousine für eine Probefahrt ausgeliehen haben. Zum Tatzeitpunkt waren sogenannte rote Händlerkennzeichen angebracht. Die vereinbarte Rückgabe des Fahrzeugs gegen 13:30 Uhr erfolgte nicht, weshalb das Autohaus sich an die Polizei wandte. Der Pkw hat einen Zeitwert von rund 48.000 Euro.

Der Tatverdächtige wurde als etwa 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er soll kurze Haare mit grauem Ansatz haben und einen hellgrau-karierten Anzug getragen haben. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen wurde bekannt, dass das Fahrzeug am Tattag im Bereich Bad Säckingen gesehen wurde.

Das Kriminalkommissariat Waldshut-Tiengen hat die Bearbeitung des Vorgangs übernommen und möchte wissen, wem das Fahrzeug aufgefallen ist. Wer kann Angaben zum Täter machen? Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Waldshut-Tiengen unter der Rufnummer 07741 8316-0 zu melden. Außerhalb der üblichen Bürozeiten nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0761 882 2880 oder jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Benjamin Woldert
Telefon: 07741/8316-201
[email protected]

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -