18.4 C
Stuttgart
Sonntag, 11. Juni 2023

POL-FR: Gemarkung Efringen-Kirchen: Entenfamilie verursacht Auffahrunfall auf Autobahn A 5 (Photos)

Top Neuigkeiten

Freiburg (ots) –

Am Montag, 22.05.2023, gegen 12.40 Uhr, hielt sich in Höhe der Ortschaft Kleinkems eine Entenfamilie auf der rechten Fahrspur der Autobahn A 5 auf. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer konnte die Fahrspur nicht wechseln und bremste. Ein hinter dem 54-Jährigen fahrender 35-jähriger Mann bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Kleintransporter auf den Pkw auf. Enten kamen keine zu Schaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 8.000 Euro. Alle 11 Entenküken konnten eingefangen werden. Beteiligt an der Einfangaktion waren die Autobahnmeisterei, ein Abschleppdienst sowie die Polizei. Die Entenmama flog leider davon und kam bis 15.00 Uhr auch nicht mehr zurück. Die Entenküken wurden wohlbehalten in ein Tierheim gebracht.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -