13.7 C
Stuttgart
Donnerstag, 29. September 2022

POL-HfPolBW: Einladung an die Medien / ERLEBNIS110 – (D)Ein Tag bei der Polizei Baden-Württemberg

Top Neuigkeiten

Villingen-Schwenningen/Herrenberg (ots) –

Die Polizei Baden-Württemberg veranstaltet am Donnerstag, 08.09. und Freitag, 09.09. in Herrenberg ein jeweils eintägiges Erlebnispraktikum für Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren.

//

ERLEBNIS110 ist eine eintägige Veranstaltung, an der Berufsinteressierte die Möglichkeit haben, den Polizeiberuf hautnah zu erleben. Zudem werden viele ihrer Fragen beantwortet, wie bspw:

– Was erwartet eine Polizistin bzw. einen Polizisten im
Berufsalltag?

– Wie sieht ein Streifenwagen von innen aus? Wie schwer ist
eigentlich die Schutzausrüstung? Was muss an einem Tatort
beachtet werden? Wie werden Spuren gesichert?

Damit können die Teilnehmenden spannende Einblicke in die Arbeit bei der Schutz- und Kriminalpolizei erhalten.

– Sind die Teilnehmenden fit für die Bewerbung bei der Polizei
Baden-Württemberg?

Mit der Absolvierung des Deutschen Sportabzeichens kann diese erste Voraussetzung zur Bewerbung an diesem Tag geschaffen werden.

– Können die Teilnehmenden im Team Polizei bestehen?

Alle, die das Deutsche Sportabzeichen bereits haben oder eine Team-Herausforderung suchen können die „Team Challenge“ bestreiten. An verschiedenen zu durchlaufenden Stationen sind Geschicklichkeit, Wissen, Teamgeist und körperliche Fitness voll gefordert.

– Zur Klärung ganz persönlicher Fragen stehen
Einstellungsberaterinnen und Einstellungsberater den Tag über
zur Verfügung.

Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg lädt die Medienvertreterinnen und Medienvertreter zum Besuch dieses Erlebnispraktikums zum Institutsbereich Ausbildung nach Herrenberg (Am Fichtenberg 1, 71083 Herrenberg) ein.

Für die beiden Veranstaltungen konnten sich Jugendliche bewerben, die Interesse am Polizeiberuf haben und die allgemeinen Bewerbungsvoraussetzungen

– zumindest voraussichtlich – erfüllen.

Die Polizei Baden-Württemberg stellt in diesem Jahr, 1.340 Ausbildungsplätze zur Verfügung, davon rund 660 im gehobenen Polizeivollzugsdienst (Bachelorstudium). Damit bleiben die Einstellungszahlen weiterhin auf einem hohen Niveau.

Für Rückfragen oder zur Vereinbarung von weiteren Terminen vor Ort steht Ihnen der Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit,

– E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.oe@polizei.bwl.de,
– Tel.: 07720/309-2300 oder
– während der Veranstaltung unter der Rufnummer: 0162/2324870

gerne zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Frank Faras
Telefon: 07720 309-2300
E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.oe@polizei.bwl.de

Home

HOME


http://www.hfpol-bw.de

Original-Content von: Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -