3.8 C
Stuttgart
Freitag, 2. Dezember 2022

POL-HfPolBW: Erfolgreicher 24-Stunden-Spendenlauf der Hochschule für Polizei Baden– 8.916 Euro Spende für Frauen helfen Frauen Schwarzwald-Baar e.V.

Top Neuigkeiten

Villingen-Schwenningen (ots) –

38 Teams der Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen haben in 24 Stunden auf der hochschuleigenen 400-m-Tartanbahn beim traditionellen 24-Stunden-Spendenlauf sensationelle 27.110 Runden für den guten Zweck gedreht. Die Rundenzahl entspricht einer Strecke von 10.844 Kilometern, also ungefähr der Entfernung von Villingen-Schwenningen auf die Philippinen. Präsident Martin Schatz durfte nach dem Zieleinlauf am Dienstagabend nur Sieger ehren, denn alle Teams haben eine beachtliche Leistung erbracht. Stets das Ziel vor Augen, möglichst viele Spenden für den caritativen Zweck zu erlaufen. Das Sieger-Team hat mit 1000 Runden den 1. Platz belegt. Insgesamt konnten wiederholt sämtliche, bisher vorhandene Runden-Rekorde der vorhergehenden Spendenläufe gebrochen werden. Ein stolzer Spendenbetrag von 17.831 Euro wurde am Ende erlaufen und der Verein „Frauen helfen Frauen Schwarzwald-Baar e.V.“ durfte einen Spendenscheck in Höhe von 8.916 Euro vom zweiten Vorsitzenden des Hochschul-Fördervereins, Thomas Gässler und Präsident Martin Schatz entgegennehmen. Die andere Hälfte der erlaufenen Spendensumme verbleibt beim Förderverein PRO Hochschule für Polizei e.V.

Rückfragen bitte an:

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Herr Sebastian Tanski
Telefon: 07720 309-2303
E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -