0.3 C
Stuttgart
Samstag, 28. Januar 2023

POL-HfPolBW: Mit Professorin Dr. Waltraud Müller-Franke wurde an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg die seinerzeit erste Professorin in den Ruhestand verabschiedet

Top Neuigkeiten

Villingen-Schwenningen (ots) –

Die in Geisingen im Landkreis Tuttlingen wohnhafte Professorin Dr. Waltraud Müller-Franke tritt nach 28 Jahren Lehr- und Forschungstätigkeit an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg mit Ablauf des Monats September 2022 in den wohlverdienten Ruhestand.
Nach ihrem Studium der Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften und evangelischen Theologie an der Universität Siegen sowie der Ruhr-Universität Bochum promovierte sie dort 1991 in der Fakultät für Sozialwissenschaft. Seit 1986 arbeitete sie als Referentin in der Erwachsenenbildung der Deutschen Angestellten-Akademie in Siegen sowie seit 1990 als Lehrbeauftragte in den Fachbereichen Sozialarbeit und Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Bochum.
Im Juli 1994 folgte Dr. Müller-Franke dem Ruf als erste Professorin an die Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen. Fortan lehrte und forschte sie hier in der sozialwissenschaftlichen Fakultät in der Fachdisziplin Politikwissenschaft.
Neben der Lehre engagierte sie sich zunächst von 1994 bis 2000 als erste Frauenbeauftragte für die Sensibilisierung im Hinblick auf frauenpolitische Themen sowie die Strukturen von Frauenbeschäftigung an der Hochschule und in der Polizei – hierzu führte sie u.a. eine Reihe von Fortbildungsveranstaltungen durch. In dieser Zeit entstand auch ihr Interesse an Forschung in diesem Feld, die sich dann 2000-2005 in einem durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt „Geschlechterkonstruktionen im Organisationswandel am Beispiel der Polizei“ im DFG Schwerpunktprogramm „Professionalisierung, Organisation, Geschlecht“ konkretisierte.
Aber auch die Studieninhalte und die Qualität des Studiums an der Hochschule selbst lagen ihr immer sehr am Herzen: sie wurde 2006 zur Vorsitzenden der Evaluationskommission und 2008 zur ersten Studiendekanin der Hochschule gewählt. In dieser Funktion hat sie bis 2021 maßgeblich die Weiterentwicklung und Qualitätssicherung des Studiums geprägt – insbesondere im Hinblick auf die Akkreditierung zum Bachelor-Studium.
Im Rahmen ihrer Fachdisziplin Politikwissenschaft war ihr insbesondere auch das Thema Extremismus-Prävention wichtig: sie engagierte sich u.a. 2021 in einer entsprechenden Arbeitsgruppe der Hochschule zu Präventionsansätzen an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg gegen Extremismus und einer Sammlung von Vorschlägen zu kurz-, mittel- und langfristigen weiteren Maßnahmen. In einer ebenfalls 2021 eingesetzten Arbeitsgruppe der Polizei Baden-Württemberg zum Thema Antiziganismus unter Beteiligung des Verbands Deutscher Sinti und Roma Landesverband Baden-Württemberg (VDSR-BW) wirkte sie dabei mit, Möglichkeiten zu erarbeiten, für das Themenfeld in Ausbildung und Studium zu sensibilisieren – als ein Ergebnis hierzu sei exemplarisch dann die von ihr im Mai 2022 begleitete Ausstellung am Campus der Hochschule „‚Typisch Zigeuner‘? Mythos und Wirklichkeit“ genannt.
„Vermissen werde ich den regelmäßigen Kontakt mit den jungen Leuten, den Studierenden aus ganz Baden-Württemberg. Vermissen werde ich sicher auch die Kolleginnen und Kollegen, die außergewöhnlich gute und kollegiale Zusammenarbeit und Arbeitsatmosphäre insbesondere in unserer Fakultät“ so Prof. Dr. Müller-Franke im Rahmen ihrer Verabschiedung, die Martin Schatz, Präsident der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg in einer kleinen Feierstunde vornahm. Präsident Schatz bedankte sich herzlich bei Dr. Müller-Franke für ihr jahrzehntelanges Engagement und die hervorragende Zusammenarbeit.

Rückfragen bitte an:

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Sebastian Tanski
Telefon: 07720 309-2303
E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Hochschule für Polizei Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -