6.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 23. Mai 2024

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.10.2023 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Top Neuigkeiten

Heilbronn (ots) –

Neckarsulm: Vergessenes Sauerkraut löst Feuerwehreinsatz aus

Weil ein 76-Jähriger am Mittwochabend in Neckarsulm sein Sauerkraut auf dem Herd vergaß, rückte die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen aus. Das angebrannte Essen löste gegen 19.40 Uhr einen Rauchmeldealarm im Fellbacher Weg aus, weshalb sich die Einsatzkräfte auf den Weg machten. Vor Ort konnten mehrere ausgelöste Rauchmelder und starker Rauchgeruch wahrgenommen werden, weshalb das Haus durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters betreten und der Übeltäter auf dem Herd gefunden wurde. Der verkokelte Topf konnte nach draußen verbracht und gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Auch der Sachschaden am Topf hält sich in Grenzen.

Bad Friedrichshall: Geisterfahrerin unterwegs – Zeugen gesucht

Die Polizei in Neckarsulm sucht Zeugen und mögliche Geschädigte nachdem am Dienstagabend eine Frau bei Bad Friedrichshall als Geisterfahrerin unterwegs war. Die 54-Jährige befuhr mit ihrem Hyundai gegen 17.30 Uhr die Bundesstraße von Neckarsulm in Richtung Mosbach. Nachdem sie die Abfahrt Bad Friedrichshall passiert hatte fuhr sie, aus bisher ungeklärter Ursache über die Sperrfläche und auf die an dieser Stelle baulich getrennte Gegenfahrbahn. Als die Hyundai-Fahrerin ihr Fehlverhalten bemerkte, wendete sie ihr Fahrzeug auf der Fahrbahn und fuhr die Abfahrt in Richtung Neckarsulmer Straße ab. Anschließend fuhr sie ordnungsgemäß wieder auf die B27 auf und setzte ihre Fahrt in Richtung Mosbach fort. Ob es zu Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer kam, ist bisher noch unklar. Daher werden Zeugen und mögliche Geschädigte gebeten, sich unter der Telefonnummer 07132 93710 beim Polizeirevier Neckarsulm zu melden.

Bad Friedrichshall-Kochendorf: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro verursachte eine unbekannte Person mit ihrem silbernen PKW am Samstagvormittag in Kochendorf und flüchtete anschließend.
Die 59-jährige Besitzerin eines Opel Corsas hatte diesen auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in der Friedrichshaller Straße abgestellt und sich in die Bank begeben. Als sie gegen 11.30 Uhr das Gebäude verließ, wurde ihr von einer Zeugin mitgeteilt, dass soeben der Fahrer oder die Fahrerin eines silbernen Fahrzeugs beim Ausparken den Opel beschädigt habe. Anschließend sei die unbekannte Person Richtung Bahnhof davongefahren ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder dem Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07132 93710 beim Polizeirevier Neckarsulm zu melden.

Heilbronn: Polizei sucht Müllsünder

Unbekannte lagerten in den vergangenen Tagen unberechtigt Sperrmüll in einem Heilbronner Naturschutzgebiet ab. Der oder die Täter müssen sich mit einem Transporter zum Burgmal begeben haben, um dort zwischen Köpfersee und dem Mountainbike Trail diverse Gegenstände wie Matratzen, ein Bettgestell, einen Lattenrost und Rollläden zu entsorgen. Wer kann Angaben zur Herkunft der Gegenstände oder dem Verursacher machen? Hinweise nimmt der Fachbereich Gewerbe und Umwelt unter der Telefonnummer 07131 74790 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1010
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -