0.3 C
Stuttgart
Samstag, 28. Januar 2023

POL-KN: (Konstanz) Leiter des Polizeireviers Konstanz wechselt zum Führungsstab

Top Neuigkeiten

Konstanz (ots) –

Der bisherige Leiter des Polizeireviers Konstanz, Polizeidirektor Andreas Breuning, ist vor kurzem zum Führungs- und Einsatzstab des Polizeipräsidiums Konstanz gewechselt. Damit ist der Wirkungskreis des 55-Jährigen nun über die Stadt Konstanz hinaus auf den gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums gewachsen, das neben dem Landkreis Konstanz auch die Landkreise Rottweil, Tuttlingen und den Schwarzwald-Baar-Kreis umfasst.
Breuning leitet nun drei Stabsbereiche, die für die Planung Koordination und Vorbereitung größerer Einsätze der Schutz- und Kriminalpolizei, für die Kriminalitätsanalyse und Entwicklung von Strategien zur Kriminalitätsbekämpfung, sowie für die konzeptionellen Verkehrsunfallbekämpfung zuständig sind. Mehrere erfahrene Kolleginnen und Kollegen unterstützen ihn dabei. Der gebürtige Bad Cannstatter verfügt in seinem neuen Aufgabengebiet über einen großen Erfahrungsschatz, der ihm bei seiner neuen Tätigkeit zugutekommt. Er war über drei Jahre Chef des Polizeireviers in Konstanz mit über einhundert Polizistinnen und Polizisten. Zuvor leitete das Lagezentrum des Polizeipräsidiums Konstanz und schon davor lange Jahre das Polizeirevier in Überlingen. Die Herausforderungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in jüngster Vergangenheit haben ihn dabei besonders geprägt. „Nahezu täglich haben sich in Konstanz neue Lagen und Aufgaben für die Polizei ergeben, die man zuvor so nicht gekannt hat,“ resümierte der Familienvater seine Jahre als Revierchef im Hinblick auf die notwendig gewordene Überwachung von Hygienevorschriften, Begleitung zahlreicher Versammlungen und Kontrolle der angeordneten Beschränkungen. Der „Reiz des Neuen“ war nun wieder auch der Grund für die Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle im Führungs- und Einsatzstab, nachdem sein Vorgänger, Leitender Polizeidirektor Stephan Behnke, die Führung der Schutzpolizeidirektion des Polizeipräsidiums übernommen hatte. Bis zur Neubesetzung wird das Polizeirevier Konstanz kommissarisch vom bisherigen Stellvertreter geleitet.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -