14.2 C
Stuttgart
Donnerstag, 6. Oktober 2022

POL-LB: Personalwechsel in der Pressestelle des Polizeipräsidiums Ludwigsburg

Top Neuigkeiten

Ludwigsburg (ots) –

Mit Ablauf des Monats April tritt der langjährige Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Erster Polizeihauptkommissar Peter Widenhorn, nach fast 43 Dienstjahren seinen wohlverdienten Ruhestand an. Rund 13 Jahre lang war Widenhorn als Pressesprecher für das Polizeipräsidium Ludwigsburg tätig. „Die Medien kannten Herrn Widenhorn als kompetenten und verlässlichen Ansprechpartner. Er gab dem Polizeipräsidium bei zahlreichen Pressemitteilungen und Interviews ein Gesicht und eine Stimme und hat die Polizei stets würdig vertreten“, fasste Polizeipräsident Burkhard Metzger im Rahmen einer feierlichen Verabschiedung am 26. April 2022 zusammen.
Peter Widenhorn begann seine Ausbildung im Jahr 1977 bei der Bereitschaftspolizei in Biberach an der Riß. In den Folgejahren durchlief er mehrere Stationen überwiegend im Bereich der damaligen Polizeidirektion Friedrichshafen, wo er 1989 erstmals zum Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit versetzt wurde und unter anderem auch als Einstellungsberater tätig war. Nach Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst kam Widenhorn im Jahr 2001 als Polizeikommissar zur ehemaligen Polizeidirektion Ludwigsburg und wurde Dienstgruppenleiter beim Polizeirevier Kornwestheim. 2009 wurde ihm nach erfolgreicher Bewerbung schließlich die Funktion des Leiters des Sachgebiets Öffentlichkeitsarbeit bei der Polizeidirektion Ludwigsburg übertragen – ein Amt, das er auch nach der Polizeireform im Jahr 2014 beim Polizeipräsidium Ludwigsburg bis zu seiner Pensionierung mit Begeisterung ausübte.
Als Nachfolger wird Steffen Grabenstein ab Mai die Leitung der Pressestelle des Polizeipräsidiums Ludwigsburg übernehmen. Der 47-jährige Erste Polizeihauptkommissar wurde 1996 bei der Bereitschaftspolizei in Böblingen eingestellt. Er studierte in der Folge im selben Jahrgang wie Peter Widenhorn und kam ebenfalls 2001 als Polizeikommissar zur Polizeidirektion Ludwigsburg. Nach verschiedenen Aufgaben beim Polizeirevier Ditzingen führte ihn sein Weg auch zur ehemaligen Landespolizeidirektion Stuttgart I, zum Polizeirevier Tauberbischofsheim sowie als Fachlehrer an die Polizeischule nach Böblingen. Von 2011 bis 2017 leitete Grabenstein den Bezirksdienst beim Polizeirevier Leonberg und wechselte 2018 zum Führungs- und Einsatzstab des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, wo er die Leitung des Stabsbereichs Zentrale Dienste übernahm. „Ich trete in große Fußstapfen und sehe der neuen Tätigkeit daher mit großer Freude entgegen, allerdings auch mit dem gebührenden Respekt vor der anspruchsvollen Aufgabe“, so Grabenstein zum bevorstehenden Amtsantritt in der Pressestelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -