6.5 C
Stuttgart
Freitag, 24. Mai 2024

POL-MA: BAB 61/Speyer: „Batman“ auf der Autobahn – LKW-Fahrer in Not

Top Neuigkeiten

BAB 61/Speyer (ots) –

Während einer Streifenfahrt des Verkehrsdienstes – Außenstelle Walldorf auf der BAB 61 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 01:00 Uhr entdeckte ein Streifenteam in Höhe des Autobahnkreuzes Speyer – Anschlussstelle Schifferstadt am Ende des Beschleunigungsstreifens einen stehenden Sattelzug. Nach erfolgter Absicherung lief der Fahrzeugführer zu den Beamten und teilte mit, dass ihn in seinem Führerhaus eine Fledermaus angegriffen habe und zeigte den Beamten seine blutende Bisswunde an der linken Schläfe, welche jedoch vor Ort keiner sofortigen ärztlichen Behandlung bedurfte.

Bei einer Nachschau durch die Beamten gemeinsam mit dem Fahrzeugführer wurde die Fledermaus im Spalt zwischen den Aufbewahrungsfächern oberhalb der Schlafkoje und dem Dachhimmel festgestellt. Nachdem der Fahrzeugführer versuchte, die Fledermaus mittels eines Zollstocks aus diesen Spalt zu treiben, fauchte die Fledermaus in bedrohlicher Art und Weise und zog sich daraufhin noch weiter zurück.

Anschließend wurde durch die Beamten über ihre Dienststelle ein Fangnetz angefordert, welches durch ein weiteres Streifenteam an den Einsatzort gebracht wurde. Aufgrund des ungünstigen Einsatzstandorts wurde der rechte Fahrstreifen gesperrt und die furchtlose Beamtin aus dem zweiten Streifenteam begab sich dann mit dem Fahrzeugführer in die Sattelzugmaschine. „Batman“ konnte schlussendlich mittels des Fangnetzes eingefangen werden und wurde nach einem kurzen Fotoshooting in sein natürliches Habitat entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Baas
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -