19 C
Stuttgart
Donnerstag, 7. Juli 2022

POL-MA: Ketsch, Rhein-Neckar-Kreis: Erneut Sachbeschädigung an Neurottschule; Schulfassade wird zum fünften Mal beschädigt; Sachschaden insgesamt 25.000 Euro; Polizei sucht Zeugen

Top Neuigkeiten

Ketsch, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Wieder nutzten bislang unbekannte Täter das Wochenende und beschädigten an der Neurottschule die Fassade und mehrere Fenster, dieses Mal, vermutlich mit weißer Dispersionsfarbe.

In der Zeit von Freitag bis Montagfrüh, 7:30 Uhr gelangten die Täter auf das circa drei Meter hohe Dach und verspritzten Farbe über die Gebäudeteile. Außerdem wurden auf dem Gelände mehrere Container beschädigt.

Die Kosten für die Reinigung der Fassade, der Fenster sowie der Container mit den Rollläden wird die Gemeinde voraussichtlich wieder zwischen 5.000 und 10.000 Euro kosten. Zu befürchten ist, dass die Farbe teilweise in den Verputz eingezogen ist und die Fassade neu gestrichen werden muss.

Seit Februar 2022 ist dies nun der fünfte Vorfall, bei dem das Schulgebäude beschädigt wurde. Dadurch entstand bisher ein Schaden von insgesamt fast 25.000 Euro.

Der Polizeiposten Ketsch steht in engem Kontakt mit der Staatsanwaltschaft und wertet derzeit die gesicherten Spuren aus und geht ersten Hinweisen nach.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Telefonnummer 06202 288-0, oder während der üblichen Bürozeiten mit dem Polizeiposten Ketsch unter der Telefonnummer 06202 61696 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -