6.5 C
Stuttgart
Freitag, 12. Juli 2024

POL-MA: Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: Revierleiterwechsel beim Polizeirevier Neckargemünd

Top Neuigkeiten

Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Amtsübergabe beim Polizeirevier Neckargemünd: Der bisherige Revierleiter Erster Kriminalhauptkommissar Gerhard Mackert verabschiedet sich in den Ruhestand – Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Metzger tritt die Nachfolge an.

Am Donnerstag, den 27.07.2023, fand die offizielle Amtsübergabe bei einer feierlichen Veranstaltung im Rathaus in Neckargemünd statt.

Anlässlich des Amtswechsels bemerkte Polizeipräsident Siegfried Kollmar: „Nichts in der Geschichte ist beständiger als der Wandel“ und freute sich über die sehr gute Besetzung der Spitzenposition der Revierleitung sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft. Er lobte den Ersten Kriminalhauptkommissar Gerhard Mackert für die stets sehr guten Ergebnisse in den vielen unterschiedlichen Aufgabenbereichen, in denen er bei der Polizei tätig war und beschrieb ihn als zuverlässigen Partner. Kollmar zeigte sich stolz den Revierleiter Neckargemünd in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden zu dürfen und übergab ihm in diesem feierlichen Rahmen die Ehrenplakette für besondere Verdienste.

In dem neuen Leiter des Polizeireviers Neckargemünd, Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Metzger, sieht er einen guten Nachfolger, der in seinen Aufgaben sehr akribisch ist und bereits jetzt schon den uneingeschränkten Rückhalt seiner Kolleginnen und Kollegen beim Revier innehat. Auch Gerhard Mackert bezeichnete die Wahl seines Nachfolgers als „goldrichtig“ und bedankte sich bei seinem bisherigen Leiter der Führungsgruppe für die hervorragende Zusammenarbeit.

Bürgermeister Frank Volk wertschätzte Gerhard Mackert für die bislang sehr gute und immer reibungslose Zusammenarbeit. Man konnte immer aufeinander zählen und war sich der Unterstützung immer gewiss. So verabschiedete auch er ihn in den Ruhestand und hieß ihn dennoch weiterhin herzlich willkommen im Rathaus. Er freute sich auch über die Nachfolge von Wolfgang Metzger, dem er seine Glückwünsche aussprach. Auch mit ihm konnte er bereits viele positive Erfahrungen bei Einsätzen sammeln und ist von einer weiterhin sehr guten Zusammenarbeit überzeugt.

Erster Kriminalhauptkommissar Gerhard Mackert durchlief bei der Polizei einige Stellen und brachte einen großen Erfahrungsschatz mit nach Neckargemünd. Die Leitung des Polizeireviers übernahm er zum 01.06.2018 und feierte im September 2019 sein 40. Dienstjubiläum bei der Polizei Baden-Württemberg. Zum 31.07.2023 geht er nun nach 43 Jahren und 333 Tagen in den wohlverdienten Ruhestand und wird dem Polizeipräsidium Mannheim mit seinem großen Erfahrungsschatz fehlen. Erster Polizeihauptkommissar Wolfgang Metzger tritt die Nachfolge an und wechselte bereits im Oktober 2021 als Leiter der Führungsgruppe zum Polizeirevier Neckargemünd. Er konnte sehr viel vom großen Erfahrungsschatz seines Vorgängers mitnehmen und wird dieses Wissen bei seiner täglichen Polizeiarbeit mit einbringen.

Gerhard Mackert, geboren am 19.08.1962

05.09.1979 Eintritt in die Landespolizei BW

05.09.1979 – 31.08.1983 Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei Bruchsal

01.08.1981 Ernennung zum Polizeihauptwachtmeister

01.05.1983 Ernennung zum Polizeimeister

01.09.1983 – 31.12.1989 Versetzung zur PD Heidelberg, PRev HD-Süd

01.03.1986 Ernennung zum Poilzeiobermeister

09.12.1986 – 19.01.1989 Abordnung als Sachbearbeiter zum Dez. Staatsschutz

01.12.1987 – 30.11.1988 Abordnung als Sachbearbeiter zum Dez. 2 (Diebstahl)

01.02.1989 Zulassung zur Laufbahn des mittleren Kriminaldienstes

21.08.1989 – 22.12.1989 81. Lehrgang für den mittleren Kriminaldienst

01.01.1990 Übernahme als Kriminalobermeister in die Laufbahn des mittleren Kriminaldienstes

01.01.1990 – 13.10.1991 Dezernat 10 (KDD), Sachbearbeiter

01.10.1991 Zulassung zur Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes

1991 – 1993 Lehrgang zum Erwerb der Fachhochschulreife

14.10.1991 – 30.06.1996 Dez. 7 (Fahndung – illegale Beschäftigung)

01.09.1993 Ernennung zum Kriminalhauptmeister

10.01.1994 bis 30.06.1996 Studium in Villingen-Schwenningen

01.07.1996 Ernennung zum Kriminalkommissar

01.07.1996 – 30.06.1997 Dez. 10 (KDD) Sachbearbeiter

01.07.1997 – 16.05.2000 TSg. IIa1 (Einsatz) PvD

01.10.1997 Ernennung zum Kriminaloberkommissar

18.01.1999 – 09.07.2000 Abordnung zur LPD Karlsruhe im Rahmen der Vorauswahl höherer Polizeivollzugsdienst

01.02.1999 Ernennung zum Kriminalhauptkommissar

17.05.2000 – 31.12.2003 Dez. 23, Sachbearbeiter

10.01.2002 – 14.01.2003 Bestellung zum kommissarischen Leiter der Verwaltung

01.01.2004 – 31.03.2006 Dezernat 12 (Raubdelikte / jugendspezifische Gewalt und Bandendelikte)

05.09.2004 25-jähriges Dienstjubiläum

01.04.2006 – 31.12.2013 Führungs- und Einsatzstab, Sachaufgabe Personal

01.11.2006 Referent Sachaufgabe Personal

01.10.2008 Referent Organisation/Aus- und Fortbildung und Personal

01.02.2008 Ernennung zum Kriminalhauptkommissar (A12)

01.11.2011 Ernennung zum Ersten Kriminalhaupkommissar

01.01.2014 – 31.05.2018 Versetzung zum PP MA, Verwaltung, Referent des Referats Personal, im Rahmen der Polizeistrukturreform

16.10.2017 – 28.02.2019 Bestellung zum Leiter des Teilprojekts „TP 7.1 Personal“ des Projekts Umsetzung der Evaluierung Polizeistrukturreform

05.09.2019 40-jähriges Dienstjubiläum

Seit 01.06.2018 Leiter Polizeirevier Neckargemünd

Wolfgang Metzger, geboren am 28.08.1963

04.03.1985 Eintritt in die Landespolizei BW
04.03.1985 – 28.02.1987 Ausbildung Bereitschaftspolizei Lahr
01.02.1987 Ernennung zum Polizeioberwachtmeister
01.03.1987 – 28.02.1989 Übernahme als Einsatzbeamter, Bereitschaftspolizei Bruchsal
01.08.1987 Ernennung zum Polizeihauptwachtmeister
01.03.1989 – 28.02.1990 Versetzung zum Polizeipräsidium Mannheim, PRev MA-Oststadt, Streifendienst
01.01.1990 Ernennung zum Polizeimeister
01.03.1990 – 28.02.1991 Versetzung zur Polizeidirektion Heidelberg, PRev Schwetzingen, Streifendienst
01.03.1991 – 31.03.2004 PRev HD-Süd, Streifendienst
01.07.1992 Ernennung zum Polizeiobermeister
01.01.1999 Ernennung zum Polizeihauptmeister
04.09.2000 – 19.07.2001 Lehrgang zum Erwerb der Fachhochschulreife
01.10.2001 – 31.03.2004 Studium gehobener Polizeivollzugsdienst
01.04.2004 Ernennung zum Polizeikommissar
01.04.2004 – 31.12.2013 PRev Schwetzingen, Dienstgruppenleiter
01.12.2006 Ernennung zum Polizeioberkommissar
01.11.2009 Ernennung zum Polizeihauptkommissar
04.03.2010 25-jähriges Dienstjubiläum
01.01.2014 – 31.08.2016 Versetzung zum PP Mannheim, Direktion Polizeireviere, PRev Schwetzingen, Dienstgruppenleiter
29.01.2016 Ernennung zum Polizeihauptkommissar (A12)
01.09.2016 – 30.09.2021 PRev Schwetzingen, Leiter Bezirksdienst
01.09.2019 Ernennung zum Ersten Polizeihauptkommissar
01.10.2021 – 31.07.2023 PRev Neckargemünd, Leiter Führungsgruppe
Ab 01.08.2023 PRev Neckargemünd, Leiter des Reviers

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nicole Silberzahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: [email protected]

Home

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -

Neueste Artikel

- Advertisement -